SIMsKultur Online

Foto: Clara Luzia


10 Jahre Haus der Musik - Clara Luzia - Support: Annabelle Chvostek

6. Juni 2010
Im Rahmen der 10-Jahres Feier zelebriert das Haus der Musik das vergangene Jahrzehnt mit einem umfangreichen Angebot an Musikveranstaltungen. Die Veranstaltungen finden im Innenhof statt und der Eintritt zu allen Veranstaltungen im Rahmen der 10-Jahres Feier ist frei! Am 6. Juni wird die vielgelobte Amadeus-Gewinnerin Clara Luzia präsentiert. Die österreichische Singer-Songwriterin wird von der Kanadierin Annabelle Chvostek unterstützt.

Clara Luzia

Mit ihrem neuen Album „The Ground Below" konnte die Wiener Sängerin und Songschreiberin Clara Luzia bereits allerhand Erfolge verbuchen. Nun performt sie samt neu formierter Band anlässlich des 10-Jährigen Jubiläums im Haus der Musik.
Man darf sich dabei auf lebhafte Kompositionen und gefühlvolle Texte ganz im Sinne des Indie-Pop freuen.

Annabelle Chvostek

Die in Montreal lebende Annabelle Chvostek steht bereits seit Kindesjahren auf der Bühne, richtig bekannt wurde sie aber erst als sie 2004 der Band Wailin'Jennys beitrat. Nach zweieinhalb Jahren mit den Jennys hat sie sich von ihnen getrennt und mit dem Album „Resilience" ein Soloalbum veröffentlicht.
Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme verleiht sie ihren Liedern Melancholie. Jedoch singt sie durchaus auch Folksongs, denen sie aber mit ihrem Gesang und den kreativen Arrangements immer ein besonderes Flair verleiht. Neben der Mandoline spielt Chvostek Violine, Fiddle, Rhodes Piano, Orgel, Gitarren und Akkordeon.

Details zur Spielstätte:
Seilerstätte 30, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: 10 Jahre Haus der Musik - Clara Luzia - Support: Annabelle Chvostek - Haus der Musik - das Klangmuseum

Keine aktuellen Termine vorhanden!