SIMsKultur Online

Foto: Rudolf Buchbinder


Künstlergespräch: Rudolf Buchbinder

6. Mai 2011
Rudolf Buchbinder begann seine umfassende Karriere als Kammermusiker. Seit vielen Jahren musiziert er weltweit mit allen großen Orchestern und Dirigenten und ist regelmäßiger Gast bei den bedeutendsten Festivals. Im Haus der Musik berichtet er im Rahmen eines Künstlergesprächs nun über seine Karriere.

Rudolf Buchbinders Repertoire ist umfangreich und schließt auch zahlreiche Komponisten des 20. Jahrhunderts ein. Er legt besonders Wert auf die akribische Arbeit der Quellenforschung. In seinem Besitz befinden sich u. a. über 18 komplette Ausgaben der Sonaten von Ludwig v. Beethoven, eine umfangreiche Sammlung von Erstdrucken und Originalausgaben und Kopien der eigenhändigen Klavierstimmen und Partituren der beiden Klavierkonzerte von Brahms.

Im Rahmen eines Künstlergesprächs spricht Rudolf Buchbinder im Haus der Musik über seine einzigartige Karriere. Freuen Sie sich auf einen einmaligen Abend!

© Schoerke

Moderation: Prof. Dr. Clemens Hellsberg

Details zur Spielstätte:
Seilerstätte 30, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Künstlergespräch: Rudolf Buchbinder - Haus der Musik - das Klangmuseum

Keine aktuellen Termine vorhanden!