Marko Simsa – Der kleine Bär und das Zirkusfest

18. Okt. 2019
Der kleine Bär und das Zirkusfest, ein musikalisches Theaterstück zum Mitmachen, ab 4 Jahren

Eines Morgens wacht der kleine Bär auf, zupft den großen Bär an seinem Bärenfell und sagt: „Heute mach ich ein Zirkusfest!“ Der große Bär findet das wirklich nicht gut. Denn was man dafür alles braucht! Das schaffen sie ja nie! Da bräuchten sie ja ein Zirkusorchester und Akrobaten und Clowns und Jongleure! Und natürlich auch das Publikum. Wie soll denn das nur funktionieren!?
Doch der kleine Bär lässt nicht locker. Er will es zumindest versuchen! Und eines vorweg: Es wird es schaffen! Am Schluss hilft sogar der große Bär ein bisschen mit. Und so gibt es ein Zirkusfest, wie es die Tiere des Waldes noch nie zuvor erlebt haben.

Nach „Der wilde Max“ die zweite Zusammenarbeit von Marko Simsa und Peter Rosmanith. Viele Trommeln und andere Perkussionsinstrumente begleiten sie durch ihr neues Stück. Außerdem hoffentlich auch ihr junges Publikum. Denn sie brauchen nicht nur viele Sängerinnen und Sänger für ihr „Bärenlied“, sondern auch Akrobaten und Musiker und Jongleure. Kurz gesagt, sie brauchen die vielen Freunde des kleinen Bären, ohne deren Hilfe das Zirkusfest wirklich nicht gut gelingen könnte!

Es spielen:
Sebastian „kleiner Bär“ Simsa – Perkussion & Schauspiel
Marko „großer Bär“ Simsa – Schauspiel

Details zur Spielstätte:
Seilerstätte 30, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Marko Simsa – Der kleine Bär und das Zirkusfest - Haus der Musik - das Klangmuseum

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

OneRepublic © Barracuda Music GmbH

1x2 Tickets für OneRepublic die am 11. November 2020 in der Wiener Stadthalle gastieren!

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit