SIMsKultur Online

Logo Mozart Knabenchor Wien


Mozart Knabenchor Wien

18. Juni 2010
Der renommierte Mozartknabenchor Wien singt einmal im Monat im Innenhof des Haus der Musik bei freiem Eintritt.

Der Mozartknabenchor Wien wurde ursprünglich im Jahr 1956 anlässlich Mozarts 200. Geburtstag gegründet. Es sollte eine Einrichtung sein, die es den Kindern ermöglicht zu Hause zu wohnen und die Schule ihrer Wahl zu besuchen. Auch ohne Internat sollte durch das wöchentliche Zusammenkommen und Proben ein hoch qualitativer Chor entstehen.
Innerhalb kurzer Zeit gelang es dem Chor, sich einen festen Platz im Wiener und gesamtösterreichischen Musikleben zu erobern und auch weit über die Grenzen des Landes hinaus als Vertreter österreichischer Musik bekannt und geschätzt zu werden.
In den einstündigen Konzerten präsentiert der Chor ein bunt gemischtes Programm von geistlichem Liedgut (z.Bsp. "Cantate Domino" von Dietrich Buxtehude) über lustige Kanons von Wolfgang Amadeus Mozart bis hin zu beschwingten Polkas von Johann Strauss (u.a. "Tritsch-Tratsch").

Details zur Spielstätte:
Seilerstätte 30, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Mozart Knabenchor Wien - Haus der Musik - das Klangmuseum

Keine aktuellen Termine vorhanden!