SIMsKultur Online

Safer Six: auf der Suche nach der goldenen Note


Safer Six: auf der Suche nach der goldenen Note

10. Mai 2014
Besuchen Sie ein fantastisches A-cappella-Abenteuer für Kinder bis 12 Jahren mit Safer Six!

Freche Diebe haben sich im berühmten "Museum der Lieder" zu schaffen gemacht: Neben einem Lied haben sie auch den bedeutendsten Schatz des Museums stibitzt, die sagenumwobene Goldene Note der Inkas, die auf geheimnisvolle Weise die Lieder dieser Welt harmonisch zusammenhält. Ihr endgültiges Verschwinden würde einen unersetzbaren Verlust für Musik und Menschheit bedeuten.

Gemeinsam mit den jungen Zuschauern begibt sich sich Safer Six auf eine abenteuerliche Suche, um dem Museum und seinem schrägen Vorstand Professor Tritonus die gestohlenen Schätze wiederzubringen.

Mit Hilfe einer magischen Tonleiter, deren klingende Sprossen sie auf ihrer Reise finden, folgen sie den Spuren der Diebe um die halbe Welt, besteigen Berge, tauchen auf den Grund des Meeres, betreten dunkle Höhlen und durchqueren den dichten Dschungel, um das Rätsel der gestohlenen Note mit Witz, Fantasie, viel A-cappella-Musik und natürlich auch mit tatkräftiger Unterstützung des Publikums zu lösen.

Buch und Idee: Safer Six
Regie: Nikolaus Stich
Kinderbuch Text: Clementine Skorpil Illustrationen: Gini Neumüller

Details zur Spielstätte:
Seilerstätte 30, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Safer Six: auf der Suche nach der goldenen Note - Haus der Musik - das Klangmuseum

Keine aktuellen Termine vorhanden!