SIMsKultur Online

Schülerkonzert „Die Gelse Else“

7. Juni 2011
Eine Geschichte mit Musik über Natur, Kunst und Kultur für junge Menschen von 6 bis 99.

In dieser Geschichte geht es um die Gelse Else, die im Burggarten lebt, mehr als alle anderen an den Erscheinungsformen in der Natur, sowie an Kunst und Kultur interessiert ist, und nicht verstehen kann, warum Gelsen bei den Menschen einen so schlechten Ruf haben. Daher begibt sie sich zusammen mit ihren Freunden auf die Suche nach jenen „Gelsensachen", bei denen etwas Positives und Erfreuliches über sie und ihre Art zu finden ist. Dabei erleben sie so manch Überraschendes.

"Die Gelse Else"

Mit den SchülerInnen des Schulchors der 1., 2. und 3. Klassen des BG/BRG "Bertha von Suttner" Wien und den Jazz-Musikern Marta Petz (Gesang), Georg Greif (Klavier), Thiemo Kitberg (Gitarre) und Karol Hodas (Bass).

Erzählt wird die Geschichte von Schülern und Schülerinnen des Leseclubs unter der Leitung von Maria Dörfler.

Gesamtleitung: Hubert Gruber-Rust

Details zur Spielstätte:
Seilerstätte 30, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Schülerkonzert „Die Gelse Else“ - Haus der Musik - das Klangmuseum

Keine aktuellen Termine vorhanden!