SIMsKultur Online

UN SALON MUSICAL À PARIS

6. Aug. 2011
Das 26. Davos Festival – young artists in concert geht mit einem literarisch-musikalischen Salon sehr französisch zu Ende – mit Ausschnitten aus Briefwechseln der drei Mäzeninnen, mit Musik aus deren Salons und mit gaumenschmeichelnden Gängen im Dîner der Haute Cuisine des Hotels Morosani Schweizerhof.

Sie trugen verheissungsvolle Namen wie Marguerite de Saint-Marceaux, Pauline Viardot oder Winnaretta, Princesse de Polignac, waren reich, atemberaubend, provokativ oder zumindest eines von den dreien; sie liebten Musik und förderten Komponisten von Gounod über Fauré bis Ravel und D‘Indy. Sie unterhielten Salons, organisierten Konzertabende und beeinflussten die zeitgenössische Musik im Paris der Jahrhundertwende massgeblich.

Künstler:
Nicolas Dautricourt, Violine
Jean Hisanori Sugitani, Klavier
Sonja Leutwyler, Mezzosopran
Nina Mariel Köhler, Rezitation

18.00 Uhr: Apéro
19.00 Uhr: Dinner und Konzert (Tischreservationen bitte unter Telefon: +41 81 413 20 66.)

Details zur Spielstätte:
Promenade 50, CH-7270 Davos Platz
Im Rahmen des Festivals:
Davos Festival

Veranstaltungsvorschau: UN SALON MUSICAL À PARIS - Hotel Morosani Schweizerhof

Keine aktuellen Termine vorhanden!