SIMsKultur Online

Filmpräsentation: Yad Vashem


Filmpräsentation: „Yad Vashem – Die Gerechten unter den Völkern“

27. März 2014
Yad Vashem ist die bedeutendste Gedenkstätte des Holocaust. Das eindrucksvolle Dokumentationszentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, neben der wissenschaftlichen Aufarbeitung der nationalsozialistischen Gräuel auch die Geschichten der Menschen, die Humanität und Hilfsbereitschaft gezeigt haben, als „Gerechte unter den Völkern“ zu ehren.

Anhand der außergewöhnlichen Lebensgeschichten von Dorothea Neff, Franz Leitner, Jaroslawa Lewicki, Esther Grinberg-Boissevain und dem Ehepaar Helmrich soll die Möglichkeit, sich unter widrigsten Bedingungen für Menschlichkeit und Mitleid zu entscheiden, gezeigt und den „stillen Helfern“ ein Denkmal gesetzt werden. Sie sind der Beweis, dass es Alternativen gab.

24.811 Menschen hat Yad Vashem bis heute als „Gerechte“ geehrt. Immer noch kommen jedes Jahr ein paar neue hinzu. Trotzdem sind die nach wie vor beinahe unbekannt. Die Dokumentation will die Geschichten dieser Menschen erzählen und an den Mut und an den Einsatz der „Gerechten unter den Völkern“ erinnern.

Buch & Regie: Andrea Morgenthaler
Produktion: Makido Film

Um Anmeldung wird gebeten!
Bis 24. März 2014 unter events@makidofilm.tv

Der Eintritt ist frei!

Details zur Spielstätte:
Dorotheergasse 11, Palais Eskeles, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Filmpräsentation: „Yad Vashem – Die Gerechten unter den Völkern“ - Jüdisches Museum Wien - Palais Eskeles

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Alice Cooper

3x2 Tickets für das Konzert von Alice Cooper am 16.9.2019 in der Wiener Stadthalle.

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit