SIMsKultur Online

Foto: Museum des Nötscher Kreises


Museum des Nötscher Kreises

Region: Kärnten
Genre: Museen/Kunsthallen
Adresse: Haus Wiegele Nr. 39, A-9611 Nötsch im Gailtal
Telefon: +43 4256 3664
Fax: +43 4256 29069
Internet: noetscherkreis.com
E-Mail:
Geodaten: ,

Das Museum des Nötscher Kreises repräsentiert vier der bedeutendsten österreichischen Künstler des 20. Jahrhunderts, denen Nötsch im Gailtal (Kärnten) als Lebensmittelpunkt gemeinsam war.
Sebastian Isepp (1884 - 1954), Anton Kolig (1886 - 1950) und Franz Wiegele (1887 - 1944) gehören neben Egon Schiele und Oskar Kokoschka zu den - ebenfalls von Gustav Klimt geförderten - Begründern der modernen Malerei in Österreich.
Der um eine Generation jüngere Kolig-Schüler Anton Mahringer (1902 - 1974) wurde zum wichtigsten Interpreten der Kärntner Landschaft in der Malerei nach 1945.

Öffnungszeiten:

5. April – 1. November 2009
Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 14:00 bis 18:00 Uhr

Programm Museum des Nötscher Kreises Juli 2019

 

Keine Termine für Juli 2019 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.