Foto: Museum des Nötscher Kreises


Museum des Nötscher Kreises

Region: Kärnten
Genre: Museen/Kunsthallen
Adresse: Haus Wiegele Nr. 39, A-9611 Nötsch im Gailtal
Telefon: +43 4256 3664
Fax: +43 4256 29069
Internet: noetscherkreis.com
E-Mail:
Geodaten: ,

Das Museum des Nötscher Kreises repräsentiert vier der bedeutendsten österreichischen Künstler des 20. Jahrhunderts, denen Nötsch im Gailtal (Kärnten) als Lebensmittelpunkt gemeinsam war.
Sebastian Isepp (1884 - 1954), Anton Kolig (1886 - 1950) und Franz Wiegele (1887 - 1944) gehören neben Egon Schiele und Oskar Kokoschka zu den - ebenfalls von Gustav Klimt geförderten - Begründern der modernen Malerei in Österreich.
Der um eine Generation jüngere Kolig-Schüler Anton Mahringer (1902 - 1974) wurde zum wichtigsten Interpreten der Kärntner Landschaft in der Malerei nach 1945.

Öffnungszeiten:

5. April – 1. November 2009
Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 14:00 bis 18:00 Uhr

Programm Museum des Nötscher Kreises Februar 2020

2020

Februar   März   April   Mai   Juni   Juli  
 

Keine Termine für Februar 2020 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.