SIMsKultur Online

 


Eine etwas sonderbare Dame

18. März bis 5. Dez. 2009
Der amerikanische Autor John Patrick wurde vor allem für seine Drehbücher bekannt. Seine Adaption des Romans „The Teahouse of the August Moon” brachte ihm den Pulitzer Preis und einen Tony Award ein.

In eine psychiatrische Privatklinik in der Nähe von New York wird Mrs. Ethel Savage (Elfriede Ott), eine der reichsten Witwen Amerikas und seit kurzem dank ihrer drei Stiefkinder entmündigt, eingeliefert. Die alte Dame hat sich auch „unmöglich” benommen, wollte sie doch ihr Geld dafür verwenden, die Wunschträume ihrer Mitmenschen zu verwirklichen... Zu dumm nur, dass Ethel 100 Millionen Dollar an einem Ort versteckt hat, den nur sie alleine kennt.

Details zur Spielstätte:
Rotenturmstraße 20, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Eine etwas sonderbare Dame - Kammerspiele

Keine aktuellen Termine vorhanden!