SIMsKultur Online

Schön schön schönSchön schön schönSchön schön schön


Schön schön schön

8. Sept. 2014 bis 20. April 2015
Nach den umjubelten Publikumserfolgen "Eh wurscht" und "Forever Young" präsentiert Franz Wittenbrink einen weiteren musikalischen Abend – im Grenzbereich zwischen Schauspiel und Musiktheater – erstmals in den Kammerspielen der Josefstadt. Ein Abend über Schönheitswahn und -kommerz, und weitere dringliche Fragen des Lebens.

Da quält man sich am Ellipsentrainer oder am Laufband, der Schweiß fließt auf dem Liegeergometer oder Bauchtrainer – und ob man (Frau) wirklich aus dem Lady-Fitness-Studio schöner herauskommt als man hineingegangen ist, ist eine schwer zu beantwortende Frage. Dafür steht hinter der Beauty-Saft-Bar ein wunderschöner Boy, und wenn ein eifersüchtiger Ehemann überraschend das Studio stürmt, ist er mittels geballter Frauen-Solidarität schnell wieder draußen. Was allerdings der Agent des österreichischen Geheimdienstes in dem Lady-Fitness-Studio zu suchen hat, wird sich hoffentlich noch aufklären.

Regie und Musik - Franz Wittenbrink
Texte - Peter Ahorner
Bühnenbild - Miriam Busch
Kostüme - Nini von Selzam
Musikalische Leitung, Musik - Franz Wittenbrink / Christian Frank
Klavier - Franz Wittenbrink / Christian Frank
Gitarre - Rens Newland
Reeds - Herbert Berger
Bass - Andy Mayerl
Schlagzeug - Klaus Perez-Salado

Mit:
Ruth Brauer-Kvam
Ann Mandrella
Sona MacDonald
Marika Lichter
Isabel Weicken
Martin Niedermair
Ljubiša Lupo Grujčić

Weitere Informationen - Termine:
8./9./10. September 2014 - Vorauffhrungen
11. September 2014 - Premiere
Vorstellungen um 15:00 und um 20:00 Uhr an folgenden Tagen: 29. März 2015.

Details zur Spielstätte:
Rotenturmstraße 20, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Schön schön schön - Kammerspiele

Keine aktuellen Termine vorhanden!