SIMsKultur Online

MOFF, Haderers feine Schundheftln, Boy des Monats


MOFF. Haderers feines Schundheftl. Gangster der Herzen

30. Sept. 2011 bis 6. März 2012
MOFF. Haderers feines Schundheftl wird erstmalig im Rahmen einer Ausstellung präsentiert! Die Schau bietet die Möglichkeit, einmal mehr den Karikaturisten und Cartoonisten Gerhard Haderer auch als großartigen Comic-Erzähler zu erleben.

Gerhard Haderer hat im Jahr 2008 seine Kult Comic-Serie MOFF. wiederbelebt. Im Kleinformat monatlich publiziert (immer zum 18. des Monats), setzt sich Haderer in seinem „feinen Schundheftl“, mit den großen Themen der Zeit auseinander. Mit Witz und Biss kommentiert er die aktuellen Ereignisse in Gesellschaft, Politik, Sport und Kultur anhand ausgewählter Protagonisten. Die einzelnen Geschichten sind narrativ in Comics und Short-Stories im typischen und unverwechselbaren „Haderer-Stil“ verpackt und lassen eine immer größer werdende Leserschaft „MOFF.-süchtig“ werden.

Die Schau gibt anhand von Zeichnungen, Skizzen und Cartoons einen umfassenden Einblick in die „MOFF.-Welt“. Dokumentiert werden unter anderem die Entstehungsgeschichte, die einzelnen Protagonisten, sowie auch die Rezeptionsgeschichte von MOFF.

Die Ausstellung ist Teil des Projektes: HADERER. BIS DER ARZT KOMMT, das gemeinsam mit dem Nextcomic Festival und Lentos Linz, dem Caricatura Museum Frankfurt und dem Villacher Satireherbst 2011 realisiert wird.

Kuratorin: Jutta M. Pichler.

Details zur Spielstätte:
Steiner Landstraße 3a, A-3500 Krems

Veranstaltungsvorschau: MOFF. Haderers feines Schundheftl. Gangster der Herzen - Karikaturmuseum Krems

Keine aktuellen Termine vorhanden!