SIMsKultur Online

Strichcodes


STRICHCODES

20. Juni 2010 bis 11. Jan. 2011
„Das Interesse an Politik, die Fähigkeit zum Zeichnen und einen Hang zum schrägen Denken“ sind für Thomas Wizany die Voraussetzungen für die Arbeit eines politischen Karikaturisten.

Thomas Wizany (geb. 1967) ist seit dem Jahr 1987 als Karikaturist für die Salzburger Nachrichten tätig. Mit subtilem Humor - der die Grenzen des Geschmacks immer respektiert - und als scharfer Beobachter des politischen Alltags gelingt es ihm, komplexe Zusammenhänge sichtbar zu machen und auf den Punkt zu bringen. Seine gezeichneten Kommentare beziehen sich dabei nicht nur auf das politische Tagesgeschehen in Österreich, sondern thematisieren auch gesamtgesellschaftliche und internationale Entwicklungen. Neben seiner Tätigkeit als politischer Karikaturist ist Thomas Wizany auch ein bedeutender Illustrator.

Mit Thomas Wizany stellt das Karikaturmuseum Krems einen politischen Zeichner der jüngeren Generation vor, eine weitere wichtige Einzelposition der österreichischen Karikaturszene. Die Ausstellung im IRONIMUS-Kabinett bietet mit rund 50 Werken einen Einblick in die Arbeit von Thomas Wizany als politischer Karikaturist sowie auch in seine Tätigkeit als Illustrator und Buchautor.

Details zur Spielstätte:
Steiner Landstraße 3a, A-3500 Krems

Veranstaltungsvorschau: STRICHCODES - Karikaturmuseum Krems

Keine aktuellen Termine vorhanden!