SIMsKultur Online

Foto: OPEN-AIR-KONZERT


OPEN-AIR-KONZERT

26. Juni 2011
Bevor eine ebenso ereignis- wie abwechslungsreiche Musiktheatersaison zu Ende geht, findet sich das Grazer Philharmonische Orchester in den Kasematten des Grazer Schlossberges ein, um musikalische Anregungen für die Feriengestaltung zu geben.

Italien, das zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen der Österreicher zählt, erklingt gleich zweifach, dirigiert doch Tecwyn Evans Hector Berlioz' Ouverture "Der römische Karneval" und anschließend Felix Mendelssohn Bartholdys duftig-heitere Symphonie N° 4, die den Beinamen "Italienische" trägt. Wen es in die weite Ferne zieht, der mag sich besonders über Gustav Holsts Zyklus "Die Planeten" freuen.

Musikalische Leitung - Tecwyn Evans
Choreinstudierung - Georgi Mladenov
Grazer Philharmonisches Orchester
Damen des Chores und Extrachores der Oper Graz

Programm:
Hector Berlioz "Der römische Karneval"
Felix Mendelssohn Bartholdy Symphonie N° 4
Gustav Holst "Die Planeten" ("Italienische")

Details zur Spielstätte:
Schloßberg 9, A-8010 Graz

Veranstaltungsvorschau: OPEN-AIR-KONZERT - Kasematten

Keine aktuellen Termine vorhanden!