SIMsKultur Online

Perikles


Perikles

29. Feb. 2012
Gemeinsam mit acht Schauspielern und zwei Musikern inszeniert Stefan Bachmann die Irrfahrten des Perikles auf der Bühne des Kasinos. Alle spielen alle Rollen. Alle sind gleichermaßen Teil der Biographie des Perikles, die im Stück episodenhaft vom „jugendlichen Sündenfall“ bis ins „hohe, weise Alter“ erzählt wird. Der Zuschauer sitzt wie in einer Arena um die Spielfläche und erlebt mit den Darstellern in diesem „Boot“ die Abenteuer des Perikles.

Von William Shakespeare.

Perikles, der junge Prinz von Tyrus, macht sich auf die Reise nach Antiochia, um die Tochter des dort herrschenden Königs zu freien. Aufgabe ist es, dessen perfides Rätsel zu lösen. Gelingt dies nicht, ist der Tod dem Freier sicher. Perikles findet die Lösung und scheint gerettet. Doch das ist sein Fluch.
Perikles erkennt die inzestuöse Beziehung zwischen Vater und Tochter, traut sich nicht die Wahrheit auszusprechen und ergreift aus Angst vor der Rache des Schänders die Flucht. Er besteigt ein Schiff und beginnt in den Händen von Fortuna eine abenteuerliche Odyssee. Von Land zu Land, von Küste zu Küste gespült, gerät er in die verschiedensten Welten, bis er in Pentapolis eine Prinzessin zur Frau gewinnt. Doch das Glück währt nur kurz: auf hoher See verliert er sie bei der Geburt der gemeinsamen Tochter Marina.
Als Perikles Jahre später erfährt, dass Marina – der Obhut ehrloser Freunde anvertraut – gestorben sein soll, verfällt er in totale Apathie und siecht seinem Tode entgegen. Von nun an kämpft sich Marina durchs Leben, bis die Schicksalssterne wieder günstig stehen und sie auf ihren mittlerweile geistig umnachteten alten Vater trifft.

Mit: Melanie Kretschmann, Barbara Petritsch
und: Gerrit Jansen, Simon Kirsch, Rudolf Melichar, Markus Meyer, Kaveh Parmas, Hermann Scheidleder, Stefan Wieland

Regie: Stefan Bachmann
Bühnenbild: Steffen Schmerse, Stefan Bachmann
Kostüme: Annabelle Witt
Musik: Kaveh Parmas, Andreas Radovan
Licht: Norbert Gottwald
Dramaturgie: Barbara Sommer
Video: Moritz Grewenig

Details zur Spielstätte:
Schwarzenbergplatz 1, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Perikles - Kasino am Schwarzenbergplatz

Keine aktuellen Termine vorhanden!