SIMsKultur Online

Foto: Prazák-Quartett


GEBÄUDE DER ERINNERUNG - KONZERT V

23. Okt. 2011
Eine musikalische Entdeckungsreise mit dem Prazák-Quartett.

Gebäude der Erinnerung. Erinnerungssplitter.

Was ist Erinnerung? Nach unserem heutigen Verständnis wohl weniger das Bild, wie es noch Cicero beschworen hatte: Erinnerung ist die Schatztruhe und der Wächter aller Dinge. Die Subjektivität, die individuelle Interpretation ist seitdem ganz entscheidend aufgewertet worden;

Hermann Hesse hat dafür so schöne wie süffisante Worte gefunden:
Erinnerung heißt die Kunst, einmal Genossenes nicht nur festzuhalten, sondern es immer reiner auszuformen ...

Prazák-Quartett

Pavel Hula, 1. Violine
Vlastimil Holek, 2. Violine
Josef Kluson, Viola
Michal Kanka, Violoncello

Leos Janácek
Streichquartett Nr. 1
nach Leo Tolstois "Kreutzer-Sonate" 1923

Joseph Haydn
Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz 1787

Details zur Spielstätte:
Reichenhaller Straße 5, D-83457 Bayerisch Gmain
Im Rahmen des Festivals:
Festwoche AlpenKlassik

Veranstaltungsvorschau: GEBÄUDE DER ERINNERUNG - KONZERT V - Kirche St. Nikolaus von der Flüe

Keine aktuellen Termine vorhanden!