SIMsKultur Online

Muntafuner Tanzbodamusig


Dämmerschoppen

8. Juli 2011
Seit 1988 treffen sich die Musikanten fast jeden Sonntag, um zur eigenen und zur Freude Anderer zu musizieren. Anlässlich der ORF Fernsehsendung: "Klingendes Österreich" entstand der Name "Muntafuner Tanzbodamusig".

Muntafuner Tanzbodamusig:
Alfred Blakolmer
Günther Egle
Anton Mangeng
Emil Mangeng
ebi MarentHubert Saler
Herbert Schuchter

Neben zahlreichen Auftritten bei Musikantentreffen, ORF Volksmusikveranstaltungen sowie bei den Fernsehsendungen "Klingendes Österreich" mit Sepp Forcher, "ins Land einischaun" und "mei liabste Weis" mit Franz Posch wird von der Tanzbodamusig auch das schon zur Tradition gewordene Weisenbläsertreffen am Rellseck in Bartholomäberg organisiert.

Der tiefere Sinn ihres Musizierens ist die Freude an dieser Art von Musik. Deshalb auch ihr Motto "Echte Volksmusik kann nicht genug gepflegt werden".

Eintritt frei!

Details zur Spielstätte:
Kirchplatz 4, A-6780 Schruns
Im Rahmen des Festivals:
Montafoner Sommer

Veranstaltungsvorschau: Dämmerschoppen - Kirchplatz Schruns

Keine aktuellen Termine vorhanden!