SIMsKultur Online

Everyday Rebellion


Everyday Rebellion

19. März 2014
Was hat die Occupy-Bewegung in New York mit den spanischen Indignados oder den Protesten des Arabischen Frühlings gemeinsam? Als Teil eines umfangreichen Crossmedia-Projekts spürt Everyday Rebellion unterschiedlichen Formen gewaltfreien Protests in jüngeren Demokratiebewegungen nach und fokussiert dabei weniger die politischen Bedingungen als vielmehr jene Menschen, die sich freiwillig oder aus einer existenziellen Notwendigkeit heraus der Veränderung ihrer Lebensumstände verschrieben haben.

Dokumentarfilm, AT/CH 2013, 114 min

Regie: The Riahi Brothers
Buch: Arash & Arman T. Riahi
Kamera: Mario Minichmayr, Arash & Arman T. Riahi, Dominik Spritzendorfer, Olivia Wimmer
Schnitt: Nela Märki, David Arno Schwaiger
Ton: Atanas Tcholakov, Abe Dolinger, Hjalti Bager-Jonathansson, William Franck, Manuel Grandpierre, Nils Kirchhoff
Musik: Karuan
Sounddesign: Christof Steinmann
Produzent/innen: Arash T. Riahi, Michael Seeber, Sabine Gruber, Hercli Bundi, Vadim Jendreyko, Susanne Guggenberger
Produktion: Golden Girls Filmproduktion
Koproduktion: Mira Film (CH), SRG SSR (CH), SRF (CH), ZDF/ARTE (DE)

Details zur Spielstätte:
Conrad von Hötzendorfstrasse 10, A-8010 Graz

Veranstaltungsvorschau: Everyday Rebellion - KIZ RoyalKino

Keine aktuellen Termine vorhanden!