SIMsKultur Online

Foto: Gabi Decker


Gabi Decker: Das Beste

24. bis 25. Mai 2011
Nach 17 Jahren Bühnen-Erfahrung ist es Zeit, das Beste, Schrillste und Härteste erstmalig zu ›entdeckern‹. Ihre skurrilen Charaktere, die Politesse und Security-Chefin Roberta Hartmann oder die alternative Usch, setzen den Tanz auf der Gürtellinie und ihrem Zwerchfell fort. Gabi Decker verwöhnt mit messer­scharfen Pointen, schonungslosen Gags und abgefahrenen Typen.

Ihr Humor ist schwarz wie unser aller Seele, entlarvend wie ein morgendlicher Blick in den Spiegel. Ihr Blick in die seelische Wüste moderner Frauengestalten ist ein Grabbeltisch des Geschlechterkampfes. Sie ist die Chilischote unter den Komiker­innen. Vergessen Sie nicht Ihr Herzkreislaufmittel und holen Sie tief Luft – wer weiß, wann Sie wieder Gelegenheit dazu haben.

»Als erbarmungslose Politesse, Security-Chefin oder Domina-Beraterin persifliert sie den Alltag, treibt Unterschiede zwischen Männern und Frauen auf die Spitze und trifft zielsicher dabei immer das Zwerchfell der Zuschauer.«
Berliner Morgenpost

Details zur Spielstätte:
Beethovenplatz, D-99423 Weimar
Im Rahmen des Festivals:
Köstritzer Spiegelzelt Festival

Veranstaltungsvorschau: Gabi Decker: Das Beste - Köstritzer Spiegelzelt

Keine aktuellen Termine vorhanden!