SIMsKultur Online

Foto: Georg Kreisler & Barbara Peters


Georg Kreisler & Barbara Peters: Anfänge oder Zufällig in San Francisco

29. bis 30. Mai 2011
In seinem Buch Anfänge fängt Georg Kreisler alles Mögliche an: einen Krimi, eine Sexualkunde, einen Brief – kommt aber nicht weit. Aller Anfang ist leicht, durchhalten schwer. Die Frage nach den Anfängen gerät so tiefsinnig wie komisch. Mit Zufällig in San Francisco präsentieren Georg Kreisler und Barbara Peters zum ­ersten Mal Gedichte, die trotzdem typisch Kreisler sind: Sie kommen leicht und beschwingt daher und verweisen auf Abgründe und Absonderlichkeiten.

Für seinen ersten Lyrikband wurde Kreisler 2010 der Hölderlinpreis verliehen. Die schauspielerische Umsetzung bekannter Liedtexte der 50er bis 70er Jahre bilden den zweiten Teil des Abends, der Vieles zu werden verspricht: komisch und nach­denklich, geistreich und bissig – Kreisler live!

»Er hat Maßstäbe gesetzt für das politische Kabarett. Seine Lieder sind bissig, skurril, witzig, nachdenklich, politisch. Sie wurden skandalisiert, verboten oder boykottiert.«
Deutschlandfunk

Details zur Spielstätte:
Beethovenplatz, D-99423 Weimar
Im Rahmen des Festivals:
Köstritzer Spiegelzelt Festival

Veranstaltungsvorschau: Georg Kreisler & Barbara Peters: Anfänge oder Zufällig in San Francisco - Köstritzer Spiegelzelt

Keine aktuellen Termine vorhanden!