SIMsKultur Online

Foto: Ottfried Fischer


Otti & die Heimatlosen: Eine bajuwarisch angehauchte Lesung

28. Mai 2011
In München gibt es sie noch, die endlosen nächtlichen Diskuss­ionen über Geldknappheit und ganzheitliches Kulturverständnis. Ein ständiger Crossover von Malerei, Theater und Musik, wie man den kulturpolitisch aufs Glatteis geführten ‚Spirit‘ wieder flott bekommt. Ottfried Fischer und Weltklassetrompeter Claus Reichstaller stellten daher ein neuartiges Lesungs-Unterfangen auf die Beine.

Ottfried Fischer liest alte und neue Texte der letzten 20 Jahre und improvisiert natürlich, um dem Grundgedanken des Jazz zu entsprechen. Virtuos begleitet wird er dabei von den Heimat­losen. Lassen Sie sich verzaubern von Geschichten, Erzählungen und Anekdoten und natürlich von all that Jazz.

»Wenn sich aber einer wie Ottfried Fischer des Bayerischen annimmt, tut sich ein illustrer Kosmos auf... guter Humor wirkt interbundesländisch«
Passauer Neue Presse

Details zur Spielstätte:
Beethovenplatz, D-99423 Weimar
Im Rahmen des Festivals:
Köstritzer Spiegelzelt Festival

Veranstaltungsvorschau: Otti & die Heimatlosen: Eine bajuwarisch angehauchte Lesung - Köstritzer Spiegelzelt

Keine aktuellen Termine vorhanden!