SIMsKultur Online

Foto zu Cafe Latte


Cafe Latte

20. Feb. 2010
Ein Abend mit drei Männern, die eben ganz genau wissen: An einem Tag ist man der Hund, am anderen der Baum.

Presse und Kabarettkollegen waren sich nach der ausverkauften Premiere
in der Wiener Kulisse einig:

- "In kurzweiligen Szenen und mit großer Wandlungsfähigkeit zogen die drei Protagonisten alle Register ihres kabarettistischen und schauspielerischen Könnens."

- "Satirisches Kleinkunsttheater mit viel ironischem Wortwitz."

- "Unbeschwerte Unterhaltung, die den Lachmuskeln fast keine Pause gönnt!"

- "Ein heiterer, kurzweiliger Abend. Sollte man nicht verpassen!"

Drei Freunde treffen sich ausnahmsweise nicht in ihrem Stammlokal, sondern im „Cafe Latte“. Wohl, oder eigentlich mehr übel als wohl, trinken sie auch einen Cafe-Latte - mit Crema versteht sich. Eine Gaumenfreude um wirklich ganz arg günstige € 6,90.

Was ist mit dem guten alten Häferlkaffee passiert und wieso heißt das Kind der Singlemama vom Nebentisch ausgerechnet Jennifer Coco?

Die Banalitäten, Abstrusitäten und der ganz normale Wahnsinn des Alltags verschmelzen in den Köpfen der drei Männer zu skurrilen Visionen. Rasend schnell zucken die Geistesblitze und werden zu guter Letzt auf George Clooney´s Profil bei Facebook gepostet.

Manche werden jetzt sagen:
„Hätten Tichatschek, Hauptmann und Filius doch was G´scheites getrunken.“
Wir aber sagen: „JA, ZUM HÄFERLKAFFEE!“

Ein Kabarett.

Peter Tichatschek (Radio Wien, "Frisch gekocht", "Dancing Stars"), Markus Hauptmann und Filius finden sich erstmals zu einem gemeinsamen Kabarettprogramm zusammen.

Details zur Spielstätte:
Rosensteingasse 39, A-1170 Wien

Veranstaltungsvorschau: Cafe Latte - Kulisse Wien

Keine aktuellen Termine vorhanden!