SIMsKultur Online

Foto Kongress & TheaterHaus Bad Ischl Foto: DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN, Lehár Festival Bad Ischl
Partner:
Salzkammergut - Logo
Salzkammergut - Nordic Walking
Salzkammergut - Die Berge Des Salkammergutes
Salzkammergut - Golf
Salzkammergut - Wellness
Salzkammergut - Morgenstimmung
Bad Ischl - Logo
Bad Ischl - Kaiser und Sisi vor Kaiservilla
Bad Ischl - Kaiservilla
Bad Ischl - Lehár Villa mit Katrin im Hintergrund
Bad Ischl - Nacht der Kaiser
Bad Ischl - Museum
Ischler Gulden
Ischler Gulden - Trinkhalle
Hotel Goldenes Schiff
Hotel Goldenes Schiff - Aussenansicht
Hotel Goldenes Schiff - Barbereich
Hotel Goldenes Schiff - Frühstücksbereich
Hotel Goldenes Schiff - Doppelzimmer Classic
Lehár Festival - Kongress & TheaterHaus
Lehár Festival - Szenenbild
Lehár Festival - Franz Lehar
Salzkammergut - Erlebniscard

Gewinnen Sie ein Bad Ischl-Kultur-Wochenende für 2 Personen!

SIMsKultur Online verlost ein Bad Ischl-Kultur-Wochenende vom 6. bis 8. August 2010 inklusive zwei Übernachtungen für zwei Personen (Doppelzimmer) im 4* Hotel Goldenes Schiff. Unser Kulturgewinn des Monats beinhaltet zwei Karten der Top-Kategorie für das Lehár-Festival, zwei Salzkammergut Erlebnis-Cards, eine Führung durch die Lehárvilla, eine Jause im Café Zauner, freien Eintritt für die Kurkonzerte, einen geführten Stadtrundgang und „Ischler Gulden“ - im Gesamtwert von 100,-- Euro.

 
 
 
 

Salzkammergut - Energie für mich!
Unsere GewinnerInnen verbringen diesmal ein Kultur-Wochenende im wunderschönen Salzkammergut.

Das Salzkammergut zählt wegen seiner landschaftlichen Schönheit zu den berühmtesten Regionen Österreichs: Hier liegt nicht nur eine der traditionsreichsten Sommerfrischen für Kaiserhaus, Adel und Künstler der k.u.k. Monarchie, sondern durch Hallstatt auch eine Wiege der Weltkultur. Die Urlaubs- und Freizeitdestination erstreckt sich über die Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Seine landschaftliche Vielfalt bezieht das Salzkammergut aus der einmaligen Lage zwischen Alpen und Alpenvorland mit insgesamt 76 Seen, zahlreichen Flüssen und Bächen und markanten Kalkbergen: Der Dachstein, Totes Gebirge, Sengsen- und Höllengebirge bilden die unvergleichliche „Skyline“. Zu dieser Urlaubsdestination zählen das Innere Salzkammergut (Welterberegion Hallstatt-Dachstein), das Ausseerland-Salzkammergut, die Ferienregionen Wolfgangsee, Almtal, Traunsee, Attersee und Attergau, Mondseeland, Mondsee-Irrsee, Bad Ischl und Fuschlsee.

Es ist wohl kein Zufall, dass Kaiser Franz Josef das Salzkammergut zu seiner Sommerresidenz wählte und dass sich Künstler vor der einzigartigen Kulisse zu einigen ihrer wichtigsten Werke inspirieren ließen. Das Salzkammergut ist seit Jahrtausenden ein Herzstück europäischer Kultur. Es sind die Orte, die viel Geschichte und viele Geschichten zu erzählen haben und auch unsere GewinnerInnen werden viel zu berichten haben.

Bad Ischl - Genießen zwischen Tradition und Moderne!
In Bad Ischl erwartet unsere GewinnerInnen ein einmaliges Erlebnis zwischen Tradition und Moderne: Eine Stadt, die als ehemalige Sommerresidenz des Kaisers auf eine lange Geschichte zurückblickt. Eine Stadt aber auch, die wegen ihrer historisch gewachsenen Weltoffenheit immer auch mit der Zeit gegangen ist. Der spannende Kontrast zwischen Alt und Neu, zwischen Tradition und Moderne macht die ehemalige Sommerfrische des österreichischen Kaiserhauses zu einem einmaligen Erlebnis und wird Ihnen viel Freude bereiten!

Bis heute ist viel von dem geblieben, was den Ruf einer Kaiserstadt ausmacht. Auf Schritt und Tritt begegnen dem Besucher Erinnerungen an eine Zeit, in der in Bad Ischl Geschichte geschrieben wurde.

Gerade im Sommer findet die Musik hier eine freundliche und facettenreiche Heimstätte. Das Kongress & Theaterhaus lädt zum Lehárfestival, das Ischler Kurorchester begeistert täglich unsere Gäste und fast gleichzeitig swingt man beim Boogie Woogie Festival. Bodenständiges Brauchtum, traditionelle Feste und sportliche Topveranstaltungen unterstreichen diese Vielfalt. In Bad Ischl ist Urlaub ebenso stets ein kulinarisches Erlebnis, das Sie mittags wie abends auch auf Hauben-Niveau genießen können. Und in der Nacht geht in den zahlreichen Bars und Beisln bis in den frühen Morgen die Post ab.
Zahlreiche Sehenswürdigkeiten laden zu einem Besuch ein: Museen, Kaiservilla, Lehárvilla, Photomuseum im Marmorschlössl, Kaiserpark, Kongress & Theaterhaus mit Kurpark.

Einkaufen mit dem „Ischler Gulden“
Ein besonderes Einkaufs-Erlebnis ist für unsere GewinnerInnen mit dem „Ischler Gulden“ garantiert. Unsere GewinnerInnen erhalten „Ischler Gulden“ im Wert von 100,-- Euro. Dieser wurde am 1. Dezember 2009 feierlich aus der Taufe gehoben und gilt in mehr als 160 Geschäften der Traditionsstadt als offizielles Zahlungsmittel.

Mit dieser einzigartigen neuen Stadtwährung die Sie hier Online bestellen können, hat die Stadt Bad Ischl ein neues Zeichen im Dienste der Historie gesetzt!

Hotel Goldenes Schiff
Im Hotel Goldenes Schiff wohnen Sie im 4-Sterne-Hotel direkt am Ufer der Traun, mitten im Herzen von Bad Ischl. Genießen Sie hier einen Hauch vom kaiserlichem Flair in Harmonie zwischen Komfort und Tradition. Einen besonderen Ausblick haben Sie von den Juniorsuiten und Appartement mit Balkon oder Panoramablick über die Traun und den Lehárkai bis hin zur Katrin.
Mit unserem reichhaltigem Buffet-Frühstück haben Sie einen guten Start in Ihren Urlaubstag. Gerne servieren wir Ihnen auch ein Langschläfer-Frühstück. In unserem Restaurant mit Gastgarten an der Traun servieren wir Ihnen kulinarische Raffinessen der Österreichischen und Internationalen Küche.
Entspannen können Sie im Wellnessbereich mit Sauna und Marmordampfbad.
Oder Sie tanken neue Energie in der Salzkammergut-Therme, nur 3 Gehminuten vom Hotel entfernt.
Auf alle Eintritte erhalten Sie 10 Prozent Ermäßigung.
Kurzurlauber, Naturfreunde oder Kulturinteressierte finden bei uns auch interessante Pauschal-Angebote.
Alle berühmten Kultur-und Kureinrichtungen Bad Ischls erreichen Sie bequem zu Fuß: von der Kaiservilla, der Eurotherme Bad Ischl bis zu Kongress-& Theaterhaus und den Museen.
Und wollen Sie die Lieblingsmehlspeis´ der Kaiserin Sisi probieren, dann besuchen Sie einfach die ehemalige k.u.k. Hofkonditorei Zauner, direkt um die Ecke.
Schauen Sie doch mal rein, auf unsere Homepage: www.goldenes-schiff.at.
Oder schicken Sie uns Ihre Urlaubsanfrage an reservierung@goldenes-schiff.at.
Telefon: +43 6132 24241

Lehár Festival Bad Ischl
Eines der Highlights während Ihres Aufenthaltes in Bad Ischl ist der Besuch des renommierten Lehár Festivals. Für Sie liegen zwei Karten der Top-Kategorie für „Die Csárdásfürstin“ am 7. August bereit!
Schlager wie „Joj Maman Bruderherz, ich kauf´mir die Welt“ haben Kálmáns Meisteroperette zu einem der ganz großen Operetten-Evergreens gemacht!

Zum Festival:
Durch das unermüdliche Engagement von Intendant Michael Lakner stehen auch 2010 Operetten-Leckerbissen par excellence auf dem Programm:

Das Lehár Festivals würdigt den Meister anlässlich seines 140.Geburtstages mit zwei konzertanten Aufführungen von Lehárs „Carmen-Version“ (mit Happy End!), „Frasquita“, am 15. und 16. August 2010. Der Star der Festspiele 2009, Vincent Schirrmacher, kehrt an die Stätte seiner Entdeckung zurück. Er wird die Rolle des Armand singen, die schon für Richard Tauber richtungsweisend war.

Emmerich Kálmáns „Die Csárdásfürstin“ wird den sommerlichen Festspielreigen am 17. Juli 2010 eröffnen. Miriam Portmann spielt Sylva Varescu; ein besonderes Zuckerl sind zudem Helga Papouschek als Anhilte und Kurt Schreibmayer als Feri-Bacsi. Das Ischl-bewährte Leading Team Marius Burkert/Dirigent und Wolfgang Dosch/Regie setzt seine Erfolgsstory fort. Als zweite szenische Produktion erlebt am 24. Juli Leo Falls Klassiker „Der fidele Bauer“ - eine komische Operette über den Zusammenprall zwischen Bauern- und Bürgertum.

Salzkammergut Erlebnis Card 2010
Unsere beiden GewinnerInnen erhalten zudem eine Salzkammergut Erlebnis Card 2010, die Ihnen das Entdecken des Salzkammerguts wesentlich vergünstigt: Sie erhalten bis zu 30 Prozent Ermäßigung bei den 120 Hauptattraktionen/Sehenswürdigkeiten im Salzkammergut (Zugverbindungen, Schifffahrten, Bergbahnen, Höhlenerlebnisse, Salzbergwerke, Panoramastraßen, Wildparks, Museen, Bäder und viele weitere Freizeit- und Abenteuerangebote).

Zur Verlosung anmelden

Mehr Informationen zum Programm und zur Spielstätte:

17. Juli bis 5. Sept. 2010
Schlager wie „Joj Maman Bruderherz, ich kauf´mir die Welt“ haben Kálmáns Meisteroperette zu einem der ganz großen Operetten-Evergreens gemacht!
Kurhausstraße 8, A-4820 Bad Ischl