SIMsKultur Online

Theater Winterthur Foto: Puccini
Partner:
Winterthur - Stadtansicht
Winterthur - Roter Turm
Altstadt Winterthur
Fotomuseum Winterthur
Kunstmuseum Winterthur
Kunstmuseum Teich
Museum Oskar Reinhart Am Stadtgarten
Sammlung Oskar Reinhart Am Roemerholz
Winterthur - Audioguide
Museum am Stadtgarten
Gewerbemuseum
Winterthur
Winterthur - Unterkunft
Theater Winterthur
Winterthur - Puccini
Winterthur - Theater Winterhtur 3
Winterthur - Theater Winterhtur 4
ÖBB - railjet
ÖBB - railjet
ICE-T
ICx
Winterthur - Theater Winterthur
Winterthur - Theater Winterhtur 2
Winterthur - Theater Winterthur 5
Winterthur - Theater Winterthur 6

Gewinnen Sie ein verführerisches Kultur-Wochenende in der Schweiz!

SIMsKultur Online verlost ein verführerisches Kultur-Wochenende in der Schweizer Hauptstadt der Fotografie vom 20. bis 22. Januar 2012 für 2 Personen in einem Doppelzimmer des 4* Superior Park Hotel Winterthur inklusive einem exklusiven Dinner, 2 Eintrittskarten ins größte Gastspielhaus der Schweiz für den Besuch der Puccini-Oper "La Bohème", 2 Museumspässe für den uneingeschränkten Kunstgenuss und einen audiovisuellen Hörrundgang durch die mittelalterliche Altstadt von Winterthur. Offeriert wird zudem die Anreise mit der Deutschen Bahn oder den ÖBB.

Winterthur – Mehr als die Schweizer Hauptstadt der Fotografie
Winterthur ist eine Schatzkammer der Kunst, Geschichte und Natur. Die sechstgrößte Stadt der Schweiz besitzt Kunstsammlungen von Weltruf und verfügt über einen der innovativsten Orte für Fotografie in Europa. Weitere Museen und Baudenkmäler, eine pulsierende Altstadt, eine aktive Musik- und Comedyszene sowie großzügige Parkanlagen und Gärten bescheren Winterthur eine Mischung aus großstädtischem Flair und kleinstädtischer Überschaubarkeit.

Highlights
Kunstmuseum - Ausstellungen über moderne Kunst von Picasso bis Klee
Swiss Science Center Technorama - unterhaltsame Einführung in die Entwicklung von Wissenschaft und Technik unter dem Motto "Anfassen erwünscht"
Fotomuseum & Fotostifung Schweiz - einzigartiges Kompetenzzentrum und einer der innovativsten Orte für Fotografie in Europa
Sammlung Oskar Reinhart "Am Römerholz" - Reinharts großzügige Privatvilla beherbergt Werke aus der europäischen Malerei aus fünf Jahrhunderten
Sulzerareal - Europas größte Trendsporthalle, auch Austragungsort großer Veranstaltungen etc.

Dank dem Fotomuseum Winterthur und der Fotostiftung Schweiz gilt die Kulturstadt als das europäische Kompetenzzentrum für Fotografie. Während sich das Fotomuseum auf internationales Fotoschaffen konzentriert, verwaltet die Fotostiftung Schweiz den Nachlass von Schweizer Fotografen. Die Stadt verdankt ihren kulturellen Reichtum wohlhabenden Mäzenen aus der Zeit, als Winterthur ein wichtiger Industriestandort war. Vor allem trägt sie die Handschrift von Oskar Reinhart. Er entstammte einer Winterthurer Industriellenfamilie. Eines der prägenden Museen ist die Sammlung Oskar Reinhart „Am Römerholz“. Sie gehört zu den bedeutendsten Privatsammlungen des 20. Jahrhunderts und umfasst etwa 200 Werke der europäischen Kunst vom 14. bis zum frühen 20. Jahrhundert. In erhöhter Lage, Weitblick bis in die Alpen, befindet sich das Juwel in der Schweizer Museumslandschaft. Ein weiterer Höhepunkt für Kunstliebhaber ist die Villa Flora: Französische Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts wird in den Räumen einer ehemaligen Privatvilla gezeigt. Das Kunstmuseum Winterthur zeigt beispielsweise Klee, Arp, Picasso aber auch zeitgenössische amerikanische Kunst.

Winterthur kann sich hören lassen
Unterwegs mit dem ehemaligen Stadtbaumeister Bareiss und einer Geschichtsstudentin, den zwei virtuellen Stadtführern, erleben Sie die Stadt ganz wie es Ihnen gefällt: Sie bestimmen selber, wann Sie wo und wie lange Halt machen. Auf dem Stadtplan sehen Sie, an welchen Standorten der Audioguide Informationen und Bilder für Sie bereithält. Dort erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt Winterthur, ihre Traditionen und das Leben von heute. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Museumspass Winterthur
Unsere GewinnerInnen dürfen sich über zwei 2-Tages-Museumspässe freuen.
Der Museumspass öffnet alle Türen zu den Kunstschätzen von Winterthur. Von der exquisiten Uhrensammlung zum interaktiven Gewerbemuseum, von der Sammlung der Impressionisten bis zum Experimentierlabor Technorama. Zudem nutzen Sie kostenlos den Museumsbus für den bequemen Transport von Museum zu Museum.
Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite: www.winterthur-tourismus.ch.

Park Hotel Winterthur und Restaurant Bloom
Komfortabel untergebracht sind unsere GewinnerInnen in Winterthurs bestem Hotel, dem 4* Superior Park Hotel Winterthur. Verwöhnt werden, genießen, Gast sein! Im herrlichen Stadtgarten gelegenes, erstklassiges Stadthotel in unmittelbarer Nähe zur historischen Altstadt, Theater und Museen. Vielseitige Restaurants, Bar, Bankett- und Seminarräume. Ein Ort zum Wohlfühlen und Auftanken.
Im Restaurant Bloom wird eine marktfrische und genussvolle Küche gepflegt. Im mit 13 GaultMillau-Punkte Restaurant genießen Sie beliebte Klassiker genauso wie trendige Gerichte aus aller Welt. Jeden Sonntag von 11 bis 15 Uhr wird der Schlemmerbrunch zelebriert.

Theater Winterthur
Das Theater Winterthur ist das größte und wichtigste Gastspieltheater der Schweiz mit internationalen Produktionen in allen Bühnensparten und in hoher künstlerischer Qualität. Der Spielplan zeigt einen Querschnitt durch das Theaterschaffen der bedeutendsten Bühnen Europas.

La Bohème
Für unsere Gewinner steht am 21. Januar im Theater Winterthur ein ebenso geistreicher wie musikalischer Opern-Abend auf dem Programm:
"La Bohème", Giacomo Puccinis berühmte Oper.

Zum Inhalt:
Im Quartier Latin in Paris leben vier Künstlerfreunde. Gemeinsam wollen sie den Weihnachtsabend im Café Momus feiern. Die Freundesgruppe erweitert sich um eine ehemalige Geliebte und eine neue Liebe. Die Beziehungen werden durch das Leben und Krankheiten strapaziert und verlieren sich. In die traurig-larmoyante Stimmung zweier Freunde hinein platzen die Verehrten. Um Medikamente zu kaufen und einen Arzt zu finden, ziehen die Freunde los, ihr letztes Hab und Gut veräussernd. Mimi und Rodolfo bleiben zurück, erinnern sich an ihre erste Begegnung und gestehen sich erneut ihre Liebe. Doch es ist zu spät.

Reisekomfort mit dem ÖBB railjet
Zudem wird unseren Gewinnern die Anreise mit der Deutschen Bahn oder den ÖBB offeriert.

Der ÖBB railjet steht für Komfort, Design, modernste Ausstattung und ein unvergleichliches Servicekonzept. In diesem Zug können Sie zwischen drei komfortablen Klassen wählen: Premium Class, First Class und Economy Class. Mit den Zügen der ÖBB gelangen Sie schnell und bequem in das Bahnland Schweiz. Nachtzüge verbinden Wien, Graz und Villach mit Zürich, wo Sie in der Früh ausgeruht ankommen. Auch der railjet, der Premiumzug der ÖBB, bringt Sie mehrmals täglich von Wien bzw. Salzburg in die Metropole Zürich, wo Sie optimale Anschlüsse nach Winterthur haben. Mit der SparSchiene reisen Sie bereits ab € 19,-.

Mit der Deutschen Bahn nach Winterthur
Die Schweiz ist mit Deutschland auf der Schiene so gut verbunden wie kein anderes Nachbarland – täglich verkehren über 35 Direktverbindungen, auf den meisten Strecken die umweltschonenden und komfortablen ICE-Züge. So fahren beispielsweise vier ICE täglich direkt von Hamburg, Hannover und Frankfurt nach Zürich-Winterthur. Von Stuttgart und München gibt es zudem mehrmals täglich Direktverbindungen in die Schweizer Finanzmetropole Zürich, von dort sind Sie in nur 20 Minuten in Winterthur.

Zur Verlosung anmelden

Mehr Informationen zum Programm und zur Spielstätte:

18. bis 21. Jan. 2012
Der französische Autor Henri Murger beschrieb Mitte des 19. Jahrhunderts mit seinen «scènes de la vie de bohème» die Lebensverhältnisse der meist mittellosen Künstlerwelt. Sein Entwurf einer genussfreudigen, jedoch entbehrungsreichen freien Lebensart faszinierte den Komponisten Puccini und gab ihm Gelegenheit, auch in scheinbar nebensächlichen Momenten mit seiner eindringlichen Musik die berührendsten Momente zu schaffen.
Theaterstrasse 4-6, CH-8402 Winterthur