SIMsKultur Online

Foto: HÖHENRAUSCH.2
Partner:
Linz - Logo
Schlossberg (c)TVLinz-E.Goldmann
Segway-Touren durch Linz (c)linzerschweben
Foto: Linzer Schloss
Linz - Hauptplatz
Lentos (c) Linz Tourismus, Eckerstorfer
3 Tages-Karte
all seasons Linz - Logo
Foto: all seasons Linz - Terrasse
Foto: all seasons Linz - Zimmer
Foto: all seasons Linz - Hotel
Foto: Hotel innen
Höhenrausch.2 - Überblick
HÖHENRAUSCH.2
origin_collision_sujet(c)Ars Electronica
AEC Nachtansicht (c) rubra
Aussicht ars © Johann Steininger

Gewinnen Sie ein Wochenende der zeitgenössischen Kunst und Kultur in Linz für 2 Personen

SIMsKultur Online verlost mit dem Tourismusverband Linz ein Wochenende vom 2. bis 4. September 2011 für zwei Personen im Doppelzimmer des All Seasons Hotel Linz *** inkl. 2 Festivalpässe zum Ars Electronica Festival 2011, eine Linzerschweben-Segway-StadTour für 2 Personen, 2 Linz-Cards für 3 Tage sowie eine Führung durch den Höhenrausch.2!

 
 

LINZ.VERÄNDERT - Kulturmetropole und grüne Oase
Linz ist eine innovative Stadt der Gegenwart. Hier verbinden sich Natur, Kultur und Wirtschaft zu einem harmonischen Ganzen. Die Kulturhauptstadt Europas 2009 trägt den Slogan „Linz.verändert,“ und lebt diesen. Linz ist erfolgreicher Wirtschaftsstandort, hat sich zur erfolgreichen und strahlenden Kulturdestination entwickelt und bietet Dynamik und hohe Lebensqualität. Neben ansprechender Architektur – von modernen Glasbauten bis zu historischen Stuckfassaden – kommt in Linz Kulinarisches ebenso nicht zu kurz. Die süße Verführung „Linzer Torte“ wird nach dem ältesten Tortenrezept der Welt hergestellt und ist ein beliebtes Souvenir.

Von zeitgenössischer Kunst bis zu Lifesciences
Meisterwerke des 19. bis 21. Jahrhunderts sind im
LENTOS Kunstmuseum in wechselnden Ausstellungen zu finden und klingende Namen wie Klimt, Schiele, Warhol und Helnwein versprechen ein breites Spektrum zeitgenössischer Kunst. Der elegante Glasbau liegt direkt am Donauufer. Auf der gegenüberliegenden Seite findet es sein architektonisch ebenso herausragendes Pendant: Das Ars Electronica Center widmet sich als interaktive Erlebniswelt den zahlreichen Spielarten modernster Technologien und interaktiver Medienkunst. Es rückt jene Bereiche ins Rampenlicht, die heute im Begriff sind, den größten und zugleich umstrittensten Innovationsschub zu entfalten: die sogenannten Lifesciences – die Wissenschaften vom Leben. Der Südtrakt des Linzer Schlosses gibt Ausblicke über die Stadt frei und beherbergt Österreichs größtes Universalmuseum. In der Stahlwelt, dem Besucher- und Ausstellungszentrums der voestalpine AG, können die Verarbeitungsschritte von Stahl hautnah erlebt werden.

Unsere GewinnerInnen erhalten 2 Linz-Cards für 3 Tage (inkl. Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und Berg- und Talfahrt Pöstlingbergbahn, Eintritt in alle Linzer Museen, Gastronomiegutschein im Wert von € 5,00, und viele weitere Ermäßigungen: siehe www.linz.at/pauschalen).

Gleich am ersten Tag, Freitag 2.9., 16:30 Uhr, steht zudem eine Linzerschweben-Segway-StadTour auf dem Programm!

Weitere Informationen über die Angebote und das Kulturprogramm in Linz erhalten Sie bei der
Tourist Information Linz
Hauptplatz 1
4020 Linz
Tel. +43 732 7070 2009
E-Mail: tourist.info@linz.at oder
im Internet auf www.linz.at/tourismus,
im Linz-Blog oder
auf der Facebook-Seite.

all seasons Linz
Bestens untergebracht sind unsere GewinnerInnen im all seasons Linz. Das neu umgestaltete 3-Sterne-Hotel mit ansprechenden, zeitgemäßen Design ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihr Kulturwochenende in Linz. Die historische Altstadt gepaart mit moderner Urbanität ist mit dem Auto oder der Straßenbahn (15 min ins Zentrum und zum Ars Electronica Zentrum) schnell und einfach zu erreichen.
115 Nichtraucher-Zimmer in modernem originellen Design: Große, breite Komfortbetten sowie W-LAN sind hier so selbstverständlich wie ein Flatscreen-TV mit großer Programmauswahl.
Besonders ist unser All-inclusive-Angebot:
Ein reichhaltiges Frühstück, W-LAN im gesamten Hotelbereich, eine Auswahl von Getränken (Tee, Kaffee und Mineralwasser) sowie Zeitungen in der Welcome Lounge und ein Parkplatz direkt vor dem Hotel sind im Zimmerpreis enthalten.
Im Sommer können Sie sich nach dem Kulturgenuss auf der Terrasse im Grünen kulinarisch verwöhnen lassen und sich in unserem Swimming-Pool erfrischen.

Höhenrausch.2
Erweitert, verändert, neu! Das erfolgreichste Projekt der Kulturhauptstadt wird fortgesetzt. Ab dem 12. Mai lädt das OK Offenes Kulturhaus OÖ zum HÖHENRAUSCH.2 über den Dächern von Linz - eines der großen Highlights im Kulturjahr 2011!

Unsere GewinnerInnen dürfen sich über eine Führung durch den Höhenrausch.2 freuen!

Luftsprünge und Wasserspiele bilden den thematischen Rahmen für eine Reihe überraschender und spielerischer Kunstprojekte.
Brücken, die sich in den Himmel spannen, verbinden zwei Kulturhäuser (OK und Ursulinenhof), ein Parkhaus, das Dach des Passage Linz, zwei historische Dachböden aus dem 17. Jahrhundert und die Türme und Innenräume der Ursulinenkirche.

Origin – wie alles beginnt - ARS ELECTRONICA 2011
Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft; 31. August – 6. September 2011

Weiteres Highlight unserer GewinnerInnen sind 2 Festivalpässe zum Ars Electronica Festival 2011!

Gemeinsam mit CERN, der Europäischen Organisation für Kernforschung, widmet sich das Festival der faszinierenden Welt der Spitzen- und Grundlagenforschung. Hochkarätige ExpertInnen des weltgrößten Teilchenphysik-Forschungszentrums werden am Symposium teilnehmen und über ihre Arbeit berichten. Darüber hinaus fragt das Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft nach dem „Modell CERN“ und dessen eigentlicher Bedeutung. In Ausstellungen, Installationen, Workshops und Vorträgen. Es geht um einen Freiraum, in dem tausende WissenschaftlerInnen aus zig Nationen gemeinsam forschen und Neues erdenken. Ein Freiraum, wie wir ihn abseits der modernen Physik für die Entwicklung anderer Dinge – gesellschaftlicher Utopien etwa – ebenfalls dringend bräuchten. Welche Voraussetzungen also müssten wir schaffen, damit auch hier alles beginnt?

Create Your World: Zukunftsfestival der nächsten Generation
Mit der Frage wie, wo und durch wen Neues entstehen kann, gerät unweigerlich die Jugend ins Blickfeld. Mit einem eigenen „Festival im Festival“ startet Ars Electronica heuer eine neue Plattform für Kinder und Jugendliche. „Create Your World“ lautet der Titel dieses
„Zukunftsfestivals der nächsten Generation“, das junge Menschen inspirieren, vernetzen und ganz einfach dazu ermutigen möchte, die Welt von morgen zu denken, neue Lebensmuster zu entwerfen und experimentell zu verwirklichen. Die junge Generation steht außerdem im Mittelpunkt einer weiteren Schwerpunktkonferenz: „Social Media and Open Society“ fragt nach den Quellen – nach dem Ursprung – gesellschaftlicher und politischer Erneuerung.
www.aec.at/festival
Buchbare Wochenend-Pakte zum Festival finden Sie hier.

Außerdem findet am 3. September die visualisierte Linzer Klangwolke statt, die heuer unter dem Motto „Feuerwelt 2011 – Eine Science Fiction“ steht, die bei freiem Eintritt zu sehen ist!

Zur Verlosung anmelden

Mehr Informationen zum Programm und zur Spielstätte:

12. Mai bis 16. Okt. 2011
Erweitert, verändert, neu! Das erfolgreichste Projekt der Kulturhauptstadt wird fortgesetzt. Ab dem 12. Mai lädt das OK Offenes Kulturhaus OÖ zum HÖHENRAUSCH.2 über den Dächern von Linz - eines der großen Highlights im Kulturjahr 2011!
Ok Platz 1, A-4020 Linz