SIMsKultur Online

Foto: Kulturzentrum Eisenstadt Valerie Sajdik
Partner:
Haydnstadt Eisenstadt
Eisenstadt - Rathaus
Leopoldinentempel
Eisenstadt - Kalvarienberg
Eisenstadt - Schloss Esterhazy
Hotel Burgenland - Logo
Hotel Burgenland - Außenfoto
Hotel Burgenland - Lobby
Hotel Burgenland - Doppelzimmer
Bienenkorb mit Salatbuffet
Hotel Burgenland - Bar
Hotel Burgenland - Raum Eisenstadt
Hotel Burgenland - Festsaal
HaydnBräu - Logo
HaydnBräu - Außen
HaydnBräu - Gastgarten
HaydnFestival - Logo HaydnLandTage
HaydnFestival - Valerie Sajdik
Haydn Haus - Logo
Haydn Haus - Sujet Haydn
Haydn Haus Eisenstadt - Widmung
Landesgalerie Burgenland
Landesmuseum Burgenland - Christenherz
Landesgalerie Burgenland - Ausstellung
Landesgalerie Burgenland - Ausstellung Luis Sloboda
Landesgalerie Burgenland Projektraum

Gewinnen Sie einen exklusiven Kulturaufenthalt in Joseph Haydn´s Eisenstadt

SIMsKultur Online verlost einen exklusiven Kulturaufenthalt von So. 27. bis Mi. 30. August 2017 für 2 Personen in Eisenstadt, der Stadt Joseph Haydns. Sie übernachten in einem Doppelzimmer des 4* Hotel Burgenland und erhalten Tickets der Top-Kategorie für einen Konzertabend mit der einzigartigen Chanseuse Valerie Sajdik im Kulturzentrum Eisenstadt zu "Paris, je t’aime" im Rahmen des 29. Haydn Festivals. Darüber hinaus inkludiert unser Gewinn eine Sonderführung durch das Haydn-Haus mit der Ausstellung "Haydns musikalische Widmungen. Für Kaiser, König, Edelmann". Die Teilnahme an einem Stadtrundgang zum Thema Haydn, dessen Wirken Sie an vielen Orten spüren, sowie zwei Museumskarten, die Ihnen freien Eintritt in fünf weitere Eisenstädter Museen gewähren, gehören ebenfalls zum Gewinnpaket. Zur kulinarischen Stärkung erhalten unsere GewinnerInnen Gutscheine für Speisen und Getränke im Restaurant Haydnbräu.

Eisenstadt, die kleinste Landeshauptstadt Österreichs
Seit 1925 burgenländische Landeshauptstadt, zählt die Haydnstadt Eisenstadt zu den jüngsten und kleinsten in Österreich.

Die Freistadt Eisenstadt kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken, die ihre Besucher auch heute noch in ihren Bann zieht. Fast jedes Gebäude hat eine interessante Geschichte zu erzählen.
Spaziert man durch die denkmalgeschützte Altstadt, wartet man eigentlich nur mehr darauf, dem berühmten Komponisten Joseph Haydn über den Weg zu laufen.
Die Internationalen Haydntage (ab heuer HaydnLandTage), die alljährlich stattfinden, haben die Stadt rund um den Globus bekannt gemacht.

Im Stadtteil Oberberg beeindruckt die Bergkirche mit dem wohl einzigartigen Kalvarienberg und dem Haydnmausoleum, der letzten würdigen Ruhestätte des großen Komponisten.
Neben dem Schloss Esterházy, das zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern des Landes zählt, gehört auch das Landesmuseum Burgenland zu den Besichtigungshöhepunkten die unsere GewinnerInnen kennenlernen werden.

Ein Juwel stellt der Schlosspark - ein ehemals barocker Garten, der um 1800 in einen englischen Landschaftsgarten umgebaut wurde – dar. Mit seinen Grotten, Wasserkaskaden, dem Leopoldinentempel und der Orangerie werden bei erholsamen Sparziergängen verträumte Bilder vergangener Zeiten lebendig.

Stadtrundgänge
Eisenstadt entdeckt man am besten bei einem der interessanten Stadt- & Themenrundgänge mit dem einen oder anderen Überraschungseffekt. Gerne können Sie die Landeshauptstadt auch mit dem Segway erkunden.

Unsere GewinnerInnen nehmen an der Stadtführung „Die Haydnstadt Eisenstadt stellt sich vor“ teil. Bei diesem Rundgang spazieren Sie durch die historische Stadt mit ihren wunderschönen barocken Bürgerhäusern.
In Eisenstadt lebt und erlebt man den Glanz und das Wirken des berühmten Komponisten Joseph Haydn.

Weitere Führungen können unsere GewinnerInnen im Vorfeld zu folgenden Themen noch zubuchen: Diese sind dann jedoch kostenpflichtig!
- Das Jüdische Eisenstadt
- Der fürstliche Hofgarten
- Die Eisenstädter Altstadt
- Nicht allein Haydn
- Bürger Bauer Bettelmann
- Orte des Glaubens - Sonderführung 2017

4* Hotel Burgenland
Übernachten werden unsere GewinnerInnen in einem Doppelzimmer des 4* Hotel Burgenland.

Das Hotel Burgenland befindet sich in zentraler Lage, unmittelbar in der Altstadt, am unteren Ende der Fußgängerzone gelegen und nur wenige Schritte vom Kulturzentrum, wo Valerie Sajdik musiziert, entfernt. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Schlosspark, eine grüne Oase mitten im Zentrum von Eisenstadt. Das Hotel verfügt über 80 Zimmer und 8 Suiten, eine Relax - Lounge, eine Dachterrasse und eine Tiefgarage. Es gibt 7 klimatisierte Konferenz- und Veranstaltungsräume mit Tageslicht, welche für bis zu 110 Personen Platz bieten. Sollte jemand größere Räumlichkeiten benötigen bietet sich das Kultur Kongresszentrum Eisenstadt, das vis á vis vom Hotel Burgenland liegt, mit einer Kapazität von bis zu 1000 Personen, an.

In den letzten beiden Jahren wurden die Zimmer und öffentlichen Bereiche des Hotels adaptiert, um den Gästen noch mehr Komfort und zeitgemäßes Design zu bieten. High Speed Internet über Wireless LAN steht in den Zimmern und den öffentlichen Bereichen zur Verfügung.
Unsere GewinnerInnen genießen im sonnendurchfluteten Frühstückssaal ein vollwertiges Frühstücksbuffet mit reicher Auswahl. Das Café-Restaurant "Bienenkorb" ist ein modernes Restaurant, dessen Inneneinrichtung durch sein elegantes Ambiente und moderne Farben besticht. Es bietet zusätzlich eine vielfältige Frühstückskarte sowie eine Tages-Menü-Karte.
Im Sommer lassen die Gäste ihre Seele bei einem Eis-Kaffee auf der großen mediterranen Sonnenterrasse im Stil einer Lounge mit Brunnen im Innenhof baumeln und genießen es, ihre Zeit unter freiem Himmel zu verbringen. In der kälteren Jahreszeit wird Heiße Schokolade im Wintergarten serviert. Das „Colmarstüberl“, das zum Bienenkorb dazugehört, ist ein separater Raum, der sehr gerne für kleine Feiern in Anspruch genommen wird. Am Abend lassen die Gäste den Tag entspannt in der Rob Roy-Bar bei einem guten Glas burgenländischen Wein ausklingen. Die „Ross-Schwemme“, ein uriges Kellerlokal im Hotel, wird ebenfalls gerne für Feierlichkeiten verwendet.
Die Küche vermittelt neben der spezifisch pannonischen Ausrichtung auch mediterranes Flair. Auf der umfangreichen Weinkarte finden sich naturgemäß die besten Produkte der burgenländischen Winzer.
Das Hotel Burgenland ist der ideale Veranstaltungsort für Seminare, Tagungen, Workshops, Referentenbesprechungen, Pressekonferenzen und vieles mehr. Von den Gästen besonders gelobt werden die zentrale Lage des Hotels sowie der gute und zuvorkommende Service der Mitarbeiter.

Haydnbräu - 1. Burgenländische Gasthausbrauerei seit 1990
Wer Eisenstadt besucht und den zahlreichen Spuren Haydns folgt, sollte unbedingt einen Stopp im Haydnbräu einplanen. Unsere GewinnerInnen erhalten Gutscheine für Speisen und Getränke in einem der beliebtesten Lokale von Eisenstadt.

Das von der Familie Lehner geführte Restaurant bietet eine kulinarisch erlebnisreiche Auszeit vom alltäglichen Stress. Das gesamte Team im Haydnbräu kümmert sich mit Freude um das leibliche wohl seiner Gäste. Unsere GewinnerInnen können sich etwa mit dem berühmten Braumeistergulasch oder fangfrischen Fisch aus der Region stärken - dazu ein eigens gebrautes kühles Blondes oder ein Glas Wein aus dem gut sortierten Keller genießen - bevor es weiter auf Entdeckungsreise durch die Haydnstadt Eisenstadt geht.

29. HaydnFestival "HaydnLandTage 2017"
Unter dem Motto "Haydn & Paris" wagen die Haydn Festspiele den Schritt ins HaydnLand. Eine Karte mit allen Spielorten finden Sie hier! Von 24. August bis 3. September werden an elf Spieltagen 14 unterschiedliche Spielstätten bespielt. Dass Joseph Haydn den Großteil seines Lebens 50 km um den Neusiedlersee verbrachte nahm Intendant Dr. Walter Reicher zum Anlass um Interpreten, Stücke und Aufführungsorte in Bezug zueinander zu setzen.

Als Highlight unseres Kulturgewinns erwartet unsere Gewinner am Di. 29. August ein Konzertabend mit der einzigartigen Chanseuse Valerie Sajdik im Kulturzentrum in Eisenstadt. Sie erhalten Karten der Top-Kategorie für das Konzert "Paris, je t’aime". Weitere Termine und Informationen zu den HaydnLandTagen finden Sie hier.

Besuch von Haydns Wohnung - das Haydn-Haus
Nirgendwo sonst wird das private Leben und Schaffen Joseph Haydns so umfassend dargestellt wie in den behutsam rekonstruierten Räumen im Haydn-Haus Eisenstadt, dem ehemaligen Wohnhaus des großen Musikers und Komponisten. Dort werden unsere GewinnerInnen durch die Ausstellung "Haydns musikalische Widmungen" geführt. "Haydns musikalische Widmungen. Für Kaiser, König, Edelmann" erzählt, wie Widmungen auf Noten zur Verbreitung von Haydns Musik beigetragen haben, und welche barocke Prominenz zu den Widmungsträgern zählte.

Museumskarte
Zur kulturellen Abrundung unseres Kulturgewinns erhalten unsere GewinnerInnen je eine Museumskarte, die freien Eintritt in folgende Museen gestattet: Landesgalerie Burgenland, Projektraum Burgenland, Landesmuseum Burgenland und Haydn-Haus Eisenstadt.

Landesmuseum Burgenland
Sonderausstellungen:
Ein Christenherz auf Rosen geht.. 500 Jahre Reformation
Eduard Sauerzopf. Ein Leben für die Kunst
Plus: die zweitgrößte archäologische Sammlung Österreichs

Landesgalerie Burgenland
Luis Sloboda. Auf dem Weg

Projektraum Burgenland
Bewegte Geschichte auf zwei Rädern. 200 Jahre Fahrrad

Haydn-Haus Eisenstadt
Haydns musikalische Widmungen. Für Kaiser, König, Edelmann (inkl. Führung!)

Die Haydnstadt Eisenstadt verbindet den Charme einer Kleinstadt mit dem Zauber eines großen kulturellen Schmelztiegels - nicht nur wegen der historischen Sehenswürdigkeiten, dem vielfältigen Programmangebot an Veranstaltungen (Matineen, Kabaretts, Music in the City u.v.m.) oder den interessanten Themen-Stadtrundgängen, sondern auch auf Grund der tollen Einkaufsmöglichkeiten und vor allem dem Flair der Stadt.

Melden Sie sich jetzt zu unserem Kulturgewinn des Monats an!

Zur Verlosung anmelden

Mehr Informationen zum Programm und zur Spielstätte:

29. Aug. 2017
Paris – eigentlich muss nicht mehr gesagt werden – keine andere Stadt steht so sehr für ein Lebensgefühl wie die französische Metropole an der Seine. Als Stadt der Liebe und der Verliebten lässt sie die Herzen höher schlagen – und hat selbst schon unzählige Liebeserklärungen erhalten: Paris, je t´aime!
Franz Schubert-Platz 6, A-7000 Eisenstadt