SIMsKultur Online

NIÑO DE ELCHE - LA NOCHE DEL CANTE

9. Okt. 2010
Flamenco Auftritt presented by Peña Flamenca La Granaina Wien.

Francisco Contreras, El Nino de Elche, wurde 1985 in Elche/Alicante geboren und widmete sich schon mit 8 Jahren dem Flamenco. Er beginnt Flamencogitarre zu lernen und zu singen - schon mit 10 Jahren erhält er in Granada den ersten Gesangspreis, es folgen noch viele, darunter auch “El Candil”. 2003 wird eine Pena Flamenca in Murcia nach ihm benannt, er ist damit der jüngste Sänger in der Flamencogeschichte, dem diese Ehre zuteil wird. Francisco Contreras ist in Spanien und inernational ein gefragter Sänger und arbeitet in Sevillas berühmtestem Tablao "Los Gallos". 2007 veröffentlicht er seine erste CD “Mis primeros llantos” und zeigt damit die ergreifende Sensibilität, Kraft und Vielseitigkeit seiner Stimme.

Details zur Spielstätte:
Margaretenstraße 38, A-1040 Wien

Veranstaltungsvorschau: NIÑO DE ELCHE - LA NOCHE DEL CANTE - KulturRaum Neruda

Keine aktuellen Termine vorhanden!