SIMsKultur Online

Kulturtourismus: Kulturstädte - Deutschland

  • Kulturstädte

    Bild

    Kaiserslautern - Stadt der Gegensätze

    In Kaiserslautern liegen Liebe, Lust und Leidenschaft in der Luft. Lassen Sie sich verzaubern, es gibt viel zu entdecken!

    Rheinland-Pfalz
    weiter
  • Kulturstädte

    Koblenz - Die einzige Stadt an Rhein und Mosel

    Am weltbekannten Deutschen Eck, wo sich Rhein und Mosel nach kurvenreichem Lauf treffen, liegt Koblenz, eine der schönsten Städte Deutschlands.

    Rheinland-Pfalz
    weiter
  • Kulturstädte

    Bild

    Mainz- Mit dem Wein durchs Jahr

    Mainz gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Die historischen Gebäude, Denkmäler und Museen in Mainz sind auskunftsfreudige Zeugen. Wenn Sie nach Mainz reisen, erfahren Sie Einiges über die 2000 Jahre alte Stadt. Römische Tempel, Adelspalais, der Dom und Marc Chagalls blaue Fenster erwarten Sie!

    Rheinland-Pfalz
    weiter
  • Kulturstädte

    Der Speyerer Dom wartet mit vielen Superlativen auf: Er ist der älteste der drei Kaiserdome und gehört zum UNESCO-Welterbe.

    Speyer- Die Kaiserstadt

    Speyer blickt auf mehr als 2000 Jahre lebendiger Geschichte zurück und trägt den hochherrschaftlichen Titel völlig zu Recht – nicht weniger als acht deutsche Kaiser und Könige ruhen im atemberaubenden Speyerer Dom.

    Rheinland-Pfalz
    weiter
  • Kulturstädte

    Der gegenwärtige Trierer Dom steht über einer ehemaligen konstantinischen Palastanlage.

    Trier - Die älteste Stadt Deutschlands

    Auch die Umgebung hat sehr viel zu bieten, denn die älteste Stadt Deutschlands liegt idyllisch mitten im Tal der Mosel. Entdecken Sie ihre Schätze auf Wanderungen durch die Weinberge, Streifzügen entlang der Ufer von Mosel, Saar und Ruwer oder bei einer Schiffstour.

    Rheinland-Pfalz
    weiter
  • Kulturstädte

    Hagen Statue

    Worms - Die Stadt der Nibelungen.

    Eine Stadt wie für Helden gemacht. Hier begegnen Sie auf Schritt und Tritt dem Nibelungen-Mythos von Stolz, Kampfeslust und Liebe.

    Rheinland-Pfalz
    weiter
  • Kulturstädte

    Pilgereinzug in Altötting

    Altötting – Das Herz Bayerns

    Seit über 1250 Jahren ist die Stadt geistliches Zentrum Bayerns und über 500 Jahre der bedeutendste Marienwallfahrtsort im deutschsprachigen Raum. Seit dem Aufblühen der Wallfahrt im Jahr 1489 pilgerten unzählige Gläubige, darunter viele Kurfürsten, Kaiser und Könige von Bayern und Österreich zur Gnadenkapelle, nicht zuletzt auch drei Päpste. Kunstwerke von Weltrang wie das „Goldene Rössl“ oder das unter Denkmal –und Kulturschutz stehende „Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi“ machen einen Aufenthalt in Altötting unvergessen.

    Bayern
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto: Annaberger Weihnachtsmarkt

    Annaberg-Buchholz - Die Berg- und Adam-Ries-Stadt

    Was Sie in Annaberg-Buchholz unbedingt sehen sollten: die St.-Annen-Kirche, die Bergkirche mit Bergmännischer Krippe, das Erzgebirgsmuseum mit Besucherbergwerk „Im Gößner“, das Adam-Ries-Museum mit Rechenschule, das Haus des Gastes mit Schnitz- und Klöppelschule, den Markus-Röhling-Stolln, den Dorothea-Stolln, den Frohnauer Hammer, das Eduard-von-Winterstein-Theater und die Historische Altstadt.

    Sachsen
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto Stadtansicht Bautzen

    Bautzen - Die Stadt der Türme

    Was Sie in Bautzen erlebt haben sollten: den Saurierpark im Ortsteil Kleinwelka, das Musikfest Schmochtitz - musikalisch-kulturelles Bindeglied im Dreiländereck, den Bautzener Theatersommer im Hof der Ortenburg, den Bautzener Frühling - Stadtfest im Mai, den Besuch der Gedenkstätte "Bautzen II" - ehem. Stasi-Gefängnis und den Stausee Bautzen mit dem neuen Natur- und Abenteuercampingplatz.

    Sachsen
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto: Innenansicht vom Markgräflichen Opernhaus

    Bayreuth – Kulturstadt und mehr

    Historisch gewachsen als markgräfliche Residenz und weltberühmt durch die Richard-Wagner-Festspiele, ist die Stadt heute eine moderne Wirtschafts-, Kongress- und Universitätsstadt auf dem Weg zum High-Tech-Zentrum der Region.

    Bayern
    weiter
  • Kulturstädte

    Im nördlichen Teil des Burgplatzes gelegen zeugt das Huneborstelsche Haus, heute Gildehaus, von der zweiten großen, durch die bü

    Braunschweig Stadtmarketing GmbH

    Braunschweig – Welfen, Hanse, Helle Köpfe

    Niedersachsen
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto: Neumarkt

    Chemnitz – Stadt der Moderne

    Chemnitz lebt seine Gegensätze – Industrie und Kultur, Tradition und Moderne.

    Sachsen
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto: Frauenkirche und Neumarkt

    Dresden – Kunst und Kultur von Weltrang

    Die kecken Engeln aus Raffaels Sixtinischer Madonna sind ein Indiz dafür, dass Dresden Elbflorenz genannt wird? Wie auch immer: Der Beiname soll ausdrücken, dass die Architektur und Kunst der 800-jährigen eine perfekte Symbiose bilden.

    Sachsen
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto: Stadtführung Altes Rathaus

    Esslingen - Den Zauber spüren

    Den Zauber Esslingens spüren, Geschichte entdecken, Kultur erleben, Wein genießen, Wünsche erfüllen - es gibt viele Gründe, sich Zeit für Esslingen zu nehmen.

    Baden-Württemberg
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto: Bergwerk

    Freiberg

    Die mehr als 800 jährige Bergstadt ist durch den Silberbergbau reich geworden. Mehr als 550 denkmalgeschützte Gebäude und Objekte im spätmittelalterlichen Stadtkern legen beeindruckendes Zeugnis davon ab.

    Sachsen
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto: Bad Lauchstädter Theater

    Goethes sächsisches Arkadien - kleines Städtchen mit großer Tradition

    Die großen Geistestaten der Deutschen sind häufig mit den Namen kleiner Städte verbunden: Bach und Köthen, Luther und Wittenberg, Tübingen und Hölderlin, Bayreuth und Wagner, Naumburg und Nietzsche bestätigen diese These hinreichend. Bereits der Zusatz ‚Goethe-Stadt‘, den die Stadt seit 2009 trägt, weist auf die besondere Nähe zum Leben und Schaffen des größten deutschen Dichters hin.

    Sachsen-Anhalt
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto: Peterskirche mit der Altstadtbrücke

    Görlitz - Die Europastadt Görlitz/Zgorzelec

    Wer Görlitz besucht, wird augenblicklich zu einem Zeitreisenden. Denn 4.000 sorgfältig restaurierte Baudenkmäler aus einem halben Jahrtausend europäischer Architekturgeschichte lassen sich auf kurzen Wegen entdecken. Die Bauwerke aus Spätgotik, Barock, Renaissance und Jugendstil gehören zu den besterhaltenen in Mitteleuropa. Dank der im Zweiten Weltkrieg nicht zerstörten Innenstadt ist Görlitz größtes Flächendenkmal Deutschlands.

    Sachsen
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto Schloss Gattersburg

    Grimma - Die Perle des Muldentals

    Zwanzig Kilometer südöstlich von Leipzig, mitten im Tal der Mulde, liegt Grimma. Seit 800 Jahren schon. Grimma ist die Stadt mit dem schönsten Altstadtkern in Mitteldeutschland.

    Sachsen
    weiter
  • Kulturstädte

    Bild

    Ingolstadt: Kulturelle Highlights zwischen Automobilen und Einkaufstüten

    Ingolstadt bietet eine einzigartige Mischung aus Geschichte, Tradition und modernem städtischen Flair. Automobile Erlebniswelten, Einkaufsmöglichkeiten der Extra-Klasse und ein vielfältiges kulturelles Angebot garantieren einen unvergesslichen Aufenthalt!

    Bayern
    weiter
  • Kulturstädte

    Foto: Lessing - Denkmal

    Kamenz – die Lessingstadt

    „Es eifre jeder seiner unbestochnen, von Vorurteilen freien Liebe nach!” Die berühmte Ringparabel aus „Nathan der Weise” ist wohl jedem bekannt. Sie ist das Werk des Literaten Gotthold Ephraim Lessing, größter Sohn der Kamenz. Wer zu Lessing nach Kamenz kommt, begegnet zugleich einer reichen Kunst und Kultur aus fast 800 Jahren Stadtgeschichte.

    Sachsen
    weiter