SIMsKultur Online

Das Glas Wasser

9. April 2010
"Das Glas Wasser" gehört zu den berühmtesten Werken des französischen Dramatikers Eugéne Scribe (1791-1861). Es besticht durch brilliante Wortduelle zwischen Bolingbroke und der Herzogin von Marlborough, lässt die Zuschauer um das Schicksal des Liebespaares bangen und zeigt eine einsame, etwas törichte, gleichwohl entzückende Königin.

Volkstheater in den Bezirken

Wir befinden uns am Hofe der Königin Anna von England. Sie ist eine liebenswerte, aber schwache Herrscherin, die ganz unter dem Einfluss ihrer ersten Hofdame, der Herzogin von Marlborough, steht. Deren Ehemann ist Oberbefehlshaber der britischen Armee und daher ist sie für den Krieg, während die Königin den Frieden erhalten will. Lord Bolingbroke, ebenfalls ein Kriegsgegner, will Premierminister werden. Um dieses zu erreichen, muss er die Familie Marlborough ausschalten und ist somit der größte Feind der Herzogin.

Details zur Spielstätte:
Franz Schubert-Platz 6, A-7000 Eisenstadt

Veranstaltungsvorschau: Das Glas Wasser - Kulturzentrum Eisenstadt

Keine aktuellen Termine vorhanden!