SIMsKultur Online

Foto zu Liebesträume


Liebesträume

9. April 2011
Ein Konzertschauspiel von Anna Bechstein mit Stefan Reck, Sabine von Maydell, Johannes Pfeifer u.a. Regie führt Adelheid Müther.

a.gon theater münchen

Franz Liszt (1811-1886) war ein "Popstar" des 19. Jahrhunderts, ein Genie und ein Meister der Selbstinszenierung . Als "Paganini des Klaviers" in ganz Europa unterwegs, bekannter als mancher Monarch und ein Liebling der Frauen. Ein wildes, ausschweifendes Leben. Was nur wenige wissen: Das wahre Genie im Lebemann Liszt, die Kraft, unsterbliche Musik zu schaffen, die wir noch heute hören und lieben, war abhängig von der tiefen Bindung an eine einzige Frau. Erst Carolyne von Sayn-Wittgenstein gab Franz Liszt den Halt und das Umfeld für die Erschaffung seiner bedeutendsten Kompositionen. Was als Amour fou begann, entwickelte sich zur einer faszinierenden Bündelung der Seelenkräfte zweier starker Menschen.

Details zur Spielstätte:
Schulstraße 6, A-7540 Güssing

Veranstaltungsvorschau: Liebesträume - Kulturzentrum Güssing

Keine aktuellen Termine vorhanden!