SIMsKultur Online

Foto: Jedermann


Jedermann

19. Okt. 2011
Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes von Hugo von Hofmannsthal. Inszenierung: Ellen Schwiers.

Das Ensemble Jacob Schwiers GmbH mit Holger Schwiers, Thomas Ney, Caroline Hetényi u.a.

Der genusssüchtige, hartherzige Jedermann wird mitten aus dem bunten Leben auf Geheiß Gottes vom Tod abgeholt. Eben noch hat er die guten Ratschläge seiner Mutter in den Wind geschlagen, hat höhnisch die Bitten um Hilfe seiner armen Nachbarn und Schuldner abgewiesen. Jetzt, angesichts des Todes, verlassen ihn alle Freunde, seine Buhle, seine Verwandten, für seinen Reichtum kann er sich nichts mehr kaufen; er verzweifelt. Im Grabe, in das ihm die von ihm vernachlässigten "Guten Werke" und der "Glaube" als allegorische Figuren fürbittend folgen, betet er um Erbarmen. Gott wird ihn erhören, Gott verzeiht. Der Teufel, der sich dieser verluderten Seele sicher war, muss unverrichteter Dinge wütend abziehen.

Details zur Spielstätte:
Hauptplatz 8, A-7432 Oberschützen

Veranstaltungsvorschau: Jedermann - Kulturzentrum Oberschützen

Keine aktuellen Termine vorhanden!