Pipilotti Rist Tyngdkraft, var min vän (Gravity, be my friend), 2007Pipilotti Rist Yoghurt On Skin – Velvet On TV (Detail), 1994


PIPILOTTI RIST

22. März bis 28. Juni 2015
Im Frühjahr 2015 widmet die Kunsthalle Krems der berühmtesten Schweizer Video- und Objektkünstlerin Pipilotti Rist (* 1962) – der „Technikromantikerin und utopischen Philanthropin“ (Daniele Muscionico) der internationalen Kunstszene – eine ihrer bisher größten Einzelausstellungen.

Das Spektrum der ausgestellten Werke aus rund dreißig Schaffensjahren reicht von frühen, erstmals der Öffentlichkeit präsentierten Objekten und Experimentalfilmen der späten 1980er-Jahre über ihre bekanntesten Werke bis hin zu aktuellen, raumgreifenden Videoinstallationen und bietet damit einen einzigartigen Einblick in Pipilotti Rists fantasievolles Universum bewegter wie bewegender Bilder. Dieses besticht neben der Reflexion auf die heutige Medienrealität vor allem durch eine beeindruckende Sinnlichkeit. Indem sie optische, haptische und akustische Reize gleichermaßen ansprechen, aktivieren Rists Videos und Installationen nicht nur das eigene Körperempfinden, sondern laden gleichzeitig dazu ein, die Welt mit anderen Augen zu sehen und gewohnte Sichtweisen in Frage zu stellen.

Kurator(inn)en: Stephanie Damianitsch, Hans-Peter Wipplinger

Details zur Spielstätte:
Franz-Zeller-Platz 3, A-3500 Krems

Veranstaltungsvorschau: PIPILOTTI RIST - Kunsthalle Krems

Keine aktuellen Termine vorhanden!