SIMsKultur Online

Bild zur Ausstellung Pannonia antiqua, Ansicht Eisenstadt, Landesmuseum Burgenland


Pannonia antiqua

5. März bis 30. Mai 2010
Historische Ansichten aus der Region Westungarn in alten Stichen bis zum 19. Jahrhundert - Die Ausstellung Pannonia antiqua im Landesmuseum Burgenland präsentiert erstmalig originale Graphiken aus den Beständen des Landesmuseums und des Landesarchivs.

Viele der Graphiken sind durch Abdrucke und Reproduktionen längst bekannt oder sind gar Bestandteil der lokalen Identitäten geworden. In der gegenständlichen Ausstellung werden viele der Ansichten erstmals im Original gezeigt.
Die Ausstellung bietet eine Zeitreise durch beinahe 500 Jahren burgenländische Geschichte und bietet einen wunderbaren Einblick in die historisch-heimatliche Landschaftskunst des pannonischen Raumes. Zu betrachten sind u.a. alte Ansichten von Eisenstadt, Güssing, Forchtenstein, Großhöflein, …
Eine Ansicht von Eisenstadt aus der Mitte des 16.Jahrhunderts gilt nachweislich als die älteste Darstellung der burgenländischen Landeshauptstadt und dürfte somit mit größter Wahrscheinlichkeit auch eine der frühesten Abbildungen aus dem westungarischen Raum, der das heutige Burgenland einschloss, sein.

Details zur Spielstätte:
Museumgasse 1-5, A-7000 Eisenstadt

Veranstaltungsvorschau: Pannonia antiqua - Landesmuseum Burgenland

Keine aktuellen Termine vorhanden!