SIMsKultur Online

Detektivgeschichten vom Franz: Illustration von Erhard DietlDetektivgeschichten vom Franz, Stefan Wilde, Ulrike Sophie RindermannDetektivgeschichten vom Franz, Jürgen Weisert, Paul Goga, Klaus HaberChristine Jirku, Stefan Wilde, Ulrike Sophie Rindermann


Detektivgeschichten vom Franz

6. Okt. 2011 bis 4. Feb. 2012
Zum 75. Geburtstag der beliebten österreichischen Kinderbuchautorin werden aus der Reihe Geschichten vom Franz die spannenden Detektivgeschichten präsentiert. Das Werk von Christine Nöstlinger erfreut sich nicht nur bei Jung und Alt großer Beliebtheit, sondern wurde auch vielfach ausgezeichnet u. a. mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur, dem Astrid Lindgren-Gedächtnispreis und dem Hans Christian Andersen-Preis.

Die Gabi ist die beste Freundin vom Franz. Nach der Schule essen die beiden gemeinsam zu Mittag und machen Hausaufgaben. Aber leicht hat es der Franz mit der Gabi nicht. Sie kann schon sehr anstrengend sein. Ständig hat sie neue Hobbys, bei denen Franz mitmachen muss. Jetzt möchte Gabi Detektiv spielen und Franz soll ihr helfen. Als dann die Sparkasse überfallen wird, ist Gabi überzeugt, dass nur der neue Mieter der Bankräuber sein kann. Für sie steht fest: der Mann muss beschattet werden, aber Franz hat Bedenken. Erst als Gabi den Schulfreund Eberhard für den Plan gewinnen kann, stimmt Franz schweren Herzens zu. Mittels einer List verschaffen sie sich Zugang zu der Wohnung. Befindet sich die Beute etwa in den Umzugskartons? Und was verbirgt sich bloß hinter der freundlichen Fassade des Mieters?

Mit Franz und Gabi schuf Christine Nöstlinger Kinder, deren Geschichten aus dem Leben gegriffen sind.

Mit:
Christine Jirku, Ulrike Sophie Rindermann | Paul Goga, Klaus Haberl, Jürgen Weisert, Stefan Wilde

Regie - Hendrik Winkler
Bühne und Kostüme - Ilona Glöckel

Weitere Informationen - Zeiten:
An folgenden Tagen finden jeweils um 14:00 und um 16:00 Uhr Vorstellungen statt:
Donnerstag den 29.12.2011
Freitag den 30.12.2011

Jetzt weiß ich, was mich wirklich interessiert. Mein Hobby sind ab jetzt Verbrechen. Ich werde Detektivin. Und du bist mein Helfer!
Gabi

Orientierungshilfe zu den Altersangaben:
http://www.landestheater.net/theater-und-publikum/theater-und-familie-ki...

Vorstellungen für Schulen:
Auf Anfrage Vorstellungen um 10:30 Uhr!
Für weitere Informationen siehe:
http://www.landestheater.net/theater-und-schule/theater-und-schule

Dauer:
55 Minuten
Keine Pause!

Details zur Spielstätte:
Rathausplatz 11, A-3100 St. Pölten

Veranstaltungsvorschau: Detektivgeschichten vom Franz - Landestheater Niederösterreich

Keine aktuellen Termine vorhanden!