SIMsKultur Online

SCHATTEN IM DORF

19. bis 21. Juni 2014
Diese Kammeroper in zwei Akten von Gunter Waldek ist ein Gastspiel der Anton Bruckner Privatuniversität nach der Erzählung Nikodemus von Karl Schreibelmayr.

Spielstätte Schauspielhaus

Stückinfo:
Gunter Waldeks Kammeroper Schatten im Dorf basiert auf der Erzählung Nikodemus von Karl Schreibelmayr, die von Günter Giselher Krenner zu einem Libretto umgestaltet wurde. In zwei Akten wird der Alltag in einem Dorf beschrieben, dessen Bewohner alles Fremde misstrauisch beobachten und ablehnen. So werden auch die beiden Außenseiter Mona und Niko argwöhnisch beäugt und boshaft verleumdet, zugleich aber als billige Arbeitskräfte ausgenutzt. Selbst der verständnisvolle Dorfpfarrer erweist sich als hilflos. Als Mona von Niko ein Kind erwartet, treiben die Dörfler sie mit ihrer scheinheiligen Moral in den Selbstmord. Die Erschütterung über Monas Tat währt aber nur kurz; auf Dauer bleibt im Dorf alles beim Alten.

Text von Günter Giselher Krenner

Details zur Spielstätte:
Promenade 39, A-4020 Linz

Veranstaltungsvorschau: SCHATTEN IM DORF - Landestheater Linz

Keine aktuellen Termine vorhanden!