SIMsKultur Online

SIEBZEHNSIEBZEHN


SIEBZEHN

19. April bis 12. Juni 2014
SIEBZEHN konzentriert sich bewusst auf die Welt der Jugendlichen, zu der Eltern und Lehrer keinen Zugang haben. Die Inszenierung stellt Normen und Vorurteile zur Disposition, nimmt junge Menschen ernst und erzählt von dem unverwechselbaren Gefühl, siebzehn zu sein.

Spielstätte Kammerspiele

Regisseurin Katharina Bigus hat mit sechs Mädchen und drei Burschen aus Linz und Umgebung in Improvisationen, Interviews und Gesprächen ein spannungsgeladenes Beziehungsgeflecht mit vielschichtigen Charakteren entwickelt. Ausgangspunkt der Stückentwicklung waren eine wahre Begebenheit in denUSA, wo 2008 in einer High School achtzehn Mädchen gleichzeitig schwanger wurden und Motive des französischen Films 17 Mädchen.

Stückinfo:
Als Marlene eines Tages ihren Freundinnen erzählt, dass sie schwanger ist, kommen die Mädchen auf eine radikale Idee, die eine eigene Dynamik entwickelt. Sie beschließen allen Ängsten und Bedenken zum Trotz gemeinsam schwanger zu werden und schließen einen Schwangerschaftspakt. Die Mädchen träumen davon, ihre Kinder in einer offenen und freien Frauengemeinschaft zusammen groß zu ziehen, ihnen bessere Mütter zu sein und ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben nach ihren eigenen Vorstellungen zu führen. Die Burschen sind kritische Beobachter, beste Freunde, besorgte Brüder, Geliebte, unerkannte junge Väter. Der Lebensentwurf der Mädchen wird zum Protest gegen die Erwartungen, Bedenken und Erfahrungen der Erwachsenen. Im Rausch der gemeinsamen Utopie sind die Siebzehnjährigen vor allem eins: Geil auf Leben! Das Spielen von Online-Spielen ist ein Werkzeug für die Entwicklung von Gedächtnis, Logik, Geschwindigkeit und anderen wichtigen Spielen. Nach verschiedenen Forschungen wie Logik, Wissenswertes, Gedächtnis und Puzzle-Friv könnten Spiele Demenz und Vergesslichkeit vermeiden.
Aber wird die Babygang in Höhen und Tiefen zusammenhalten?

Leitung:
Inszenierung - Katharina Bigus
Bühne - Georg Lindorfer
Kostüme - Natascha Wöss
Musik - Gammon
Dramaturgie - Katrin Maiwald
Theaterpädagogik - Anke Held

Weitere Informationen - Termine:
Am 12. Juni 2014 um 11:00 und um 19:30 Uhr.

Details zur Spielstätte:
Promenade 39, A-4020 Linz

Veranstaltungsvorschau: SIEBZEHN - Landestheater Linz

Keine aktuellen Termine vorhanden!