SIMsKultur Online

 


Friedrich von Thun liest EINE BLASSBLAUE FRAUENSCHRIFT von Franz Werfel

24. April 2009
Friedrich von Thun, aus zahlreichen internationalen Film- und Theaterarbeiten bekannt, liest die Erzählung, mit deren Verfilmung von Axel Corti er 1984 in der Rolle des Protagonisten Leonidas Tachezy seinen schauspielerischen Durchbruch erlebte.

Franz Werfels Meisterwerk zeichnet die Figur eines opportunistischen Aufsteigers im Wien des Jahres 1936. Leonidas Tachezy feiert seinen 50. Geburtstag und ist stolz darauf, alles im Leben erreicht zu haben, wovon er träumte. Als Sektionschef im Unterrichtsministerium gehört er zur politischen Elite im Lande und durch seine Heirat mit der Millionenerbin Amélie Paradini ist er auch gesellschaftlich in die höchsten Kreise aufgestiegen. Da erhält er einen Brief, geschrieben in einer blassblauen Frauenschrift. Es ist ein Brief von der Jüdin Vera Wormser, der Liebe seines Lebens… und plötzlich sieht er all das von ihm Geschaffene, Erreichte in großer Gefahr.

Details zur Spielstätte:
Rathausplatz 11, A-3100 St. Pölten

Veranstaltungsvorschau: Friedrich von Thun liest EINE BLASSBLAUE FRAUENSCHRIFT von Franz Werfel - Landestheater Niederösterreich

Keine aktuellen Termine vorhanden!