SIMsKultur Online

Foto: Gudrun Landgrebe


Adventlesung mit Gudrun Landgrebe

24. Nov. 2011
Eine Lesung in vorweihnachtlicher Atmosphäre im lebensRaum unter den alten Dachsparren. Die deutsche Schauspielerin Gudrun Landgrebe - sie ist erstmals zu Gast im lebensspuren.museum in Wels - wird 90 Minuten aus dem bekannten und beliebten Werk „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens lesen. Musikalisch begleitet wird sie dabei von Sorin Stefan & Marc Reibel (BLUE NOTE DUO LINZ).

Über Gudrun Landgrebe:
Nach ihrem Schulabschluss im Jahr 1971 an der Schule des Theaters in Köln gab sie im selben Jahr ihr Bühnendebüt am Stadttheater Bielefeld, anschließend war sie an verschiedenen deutschen Bühnen engagiert. 1981 erhielt sie ihre erste Kinohauptrolle in der Komödie "Dabbel Trabbel". 1983 gelang ihr in Robert van Ackerens "Die flambierte Frau" der internationale Durchbruch. Es folgten weitere Kinofilme und schließlich 1998 der Fernsehfilm "Opernball – Die Opfer/Die Täter" mit Heiner Lauterbach, Franka Potente, Wolfgang Böck u. a. 1997 ebenfalls der Kinofilm "Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief", mit Mario Adorf, Veronica Ferres, Heiner Lauterbach, Jan Josef Liefers, Götz George u.a., unter der Regie Helmut Dietls. Über den Kinofilm hinaus wurde sie auch durch zahlreiche Auftritte in Fernsehfilmen und Kriminalserien wie "Derrick", "Die Cleveren" oder "Der Alte" bekannt. 1992 kehrte sie in Essen wieder zum Theater zurück.

Gudrun Landgrebe ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann, den sie während Dreharbeiten kennenlernte, zeitweise im Hunsrück.

Im Anschluss an die Lesung erwartet die Besucher neben dem mittlerweile traditionellen Künstlerempfang ein Buffett mit allerhand kulinarischen Köstlichkeiten.

Information und Anmeldung:
Alexandra Bauer
Tel.: +43 7242 70649
Mail: alexandra.bauer@lebensspuren.at

Details zur Spielstätte:
Pollheimerstrasse 4, A-4600 Wels

Veranstaltungsvorschau: Adventlesung mit Gudrun Landgrebe - lebensspuren.museum

Keine aktuellen Termine vorhanden!