SIMsKultur Online

Juliane Banse


LISZT FESTIVAL RAIDING: Juliane Banse & Eduard Kutrowatz

20. Juni 2014
Ein Liederabend, bei dem die feinsinnige Sängerin Juliane Banse vor allem ihre seelenvolle, sanfte Tiefe in ausgewogener Balance zu ihrer dramatischen Expressivität in höchsten Höhen zum Ausdruck bringen kann.

Mehrfach ausgezeichnet mit dem „Echo Klassik“ zählt Juliane Banse sowohl auf der Opernbühne als auch auf dem Konzertpodium zu den gefragtesten Sopranistinnen unserer Zeit und wird von internationalen Medien gefeiert und mit Lobeshymnen bedacht. In ihrem Programm mit Eduard Kutrowatz am Klavier stellt die in Süddeutschland geborene und in Zürich aufgewachsene Sopranistin Goethes Mignon-Lieder in den Vertonungen von Franz Schubert und Hugo Wolf Liedern von Franz Liszt gegenüber.

Mit:
Juliane Banse, Sopran
Eduard Kutrowatz, Klavier

Programm:
„Mignon-Lieder” – Vokalzyklus III
F. Liszt: Über allen Gipfeln ist Ruh Der du von dem Himmel bist Mignons Lied Kling leise, mein Lied Oh! quand je dors Enfant, si j'étais roi Angiolin dal biondo crin
F. Schubert: Lied der Mignon - Heiß mich nicht reden Lied der Mignon - So lasst mich scheinen Mignons Gesang - Kennst du das Land? Mignons Gesang - Nur wer die Sehnsucht kennt An Mignon - Über Tal und Fluss getragen
H. Wolf: Gesänge der Mignon I, II, III

Details zur Spielstätte:
Lisztstraße 46, A-7321 Raiding
Im Rahmen des Festivals:
Liszt Festival Raiding

Veranstaltungsvorschau: LISZT FESTIVAL RAIDING: Juliane Banse & Eduard Kutrowatz - Liszt Zentrum Raiding

Keine aktuellen Termine vorhanden!