SIMsKultur Online

Foto: Gypsy Devils


Roma Rhapsody

20. bis 21. Okt. 2010
Ausgezeichnet mit der Würdigung „Beste zigeunerische Musikkapelle der Welt“ sind die Cigánski Diabli (Gypsy Devils) mit ihrer schier ungeheuren Virtuosität und ihrer herausragenden musikalischen Performance eine Weltsensation schlechthin.

Paul Gulda, Klavier

Ciganski Diabli
Leitung: Ernest Sarközi – Cymbal
F. Liszt: Ungarische Rhapsodien: Nr.3/4/5/6/7
F. Liszt: Liebestraum Nr.3
F. Liszt: Grandes Études de Paganini: Nr.6 g-moll
F. Liszt: Csárdás macabre

sowie Bearbeitungen dieser Stücke mit traditioneller Roma-Musik

Roma Rhapsody:
Gemeinsam mit Paul Gulda – dem Philosophen unter den Pianisten – bringt das Ensemble unter der Leitung des Cymbal-Virtuosen Ernest Sarközi das Ungarische, das Zigeunerische der Musik von Franz Liszt – eine explosive Mischung aus Romantik, Freiheitsdenken und Nationalismus – zur Geltung. Ein überwältigendes Plädoyer für die Grenzen überschreitende Fähigkeit der Musik!

Details zur Spielstätte:
Lisztstraße 46, A-7321 Raiding
Im Rahmen des Festivals:
Liszt Festival Raiding

Veranstaltungsvorschau: Roma Rhapsody - Liszt Zentrum Raiding

Keine aktuellen Termine vorhanden!