SIMsKultur Online

Mathias Goerne | Leif Ove Andsnes


Liederabend 1

29. Juli 2011
Der erste in dieser Reihe von drei Liederabenden im Rahmen der Salzburger Festspiele.

GUSTAV MAHLER: Ich atmet’ einen linden Duft

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH: Der Morgen op. 145/2 (aus der Suite nach Gedichten von Michelangelo op. 145)

GUSTAV MAHLER: Wo die schönen Trompeten blasen

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH: Trennung op. 145/4

GUSTAV MAHLER: Es sungen drei Engel einen süßen Gesang

GUSTAV MAHLER: Das irdische Leben

GUSTAV MAHLER: Nun seh’ ich wohl, warum so dunkle Flammen

GUSTAV MAHLER: Wenn dein Mütterlein

GUSTAV MAHLER: Urlicht

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH: Nacht op. 145/9

GUSTAV MAHLER: Ich bin der Welt abhanden gekommen

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH: Unsterblichkeit op. 145/11

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH: Dante op. 145/6

GUSTAV MAHLER: Revelge

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH: Tod op. 145/10

GUSTAV MAHLER: Der Tamboursg'sell

INTERPRETEN:
Matthias Goerne, Bariton
Leif Ove Andsnes, Klavier

Details zur Spielstätte:
Schwarzstraße 28, A-5020 Salzburg
Im Rahmen des Festivals:
Salzburger Festspiele

Veranstaltungsvorschau: Liederabend 1 - Mozarteum

Keine aktuellen Termine vorhanden!