SIMsKultur Online

Gluck Christoph Willibald Brustbild Ölauf Leinen Kopie von L.Kuppelwieser nach Joseph Siffred Duplessis


Christoph Willibald Gluck. Zum 300. Geburtstag

1. Jan. 2014 bis 11. Jan. 2015
Das Mozarthaus Vienna erinnert mit der Ausstellung ausgewählter Objekte aus dem Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien an diesen Komponisten, mit dem sich Mozart zeitlebens beschäftigt hat und in gutem persönlichen Kontakt stand.

Auch für Salieri war Gluck tief prägendes Vorbild, beide haben auf ihre Weise von Glucks Opern-Reformen profitiert. Aber seine Ideen für die Oper und deren beispielhafte Umsetzung machen nicht alleine Glucks Bedeutung aus. Er war eine prägende Erscheinung für die Wiener Musikszene mit europaweiter Ausstrahlung, heute nicht seiner umfassenden Bedeutung entsprechend geschätzt. Grund genug, Gluck mit Musikhandschriften, Erstausgaben und Erinnerungen an seine Wirkungsstätten ins Gedächtnis zu rufen, umso mehr, als Mozart Glucks Amtsnachfolger als K.K. Kammerkompositeur war.

Details zur Spielstätte:
Domgasse 5, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Christoph Willibald Gluck. Zum 300. Geburtstag - Mozarthaus Vienna

Keine aktuellen Termine vorhanden!