Das Mozarthaus Vienna empfiehlt: Klarinettenquintett und Duos

17. Mai 2012
Die Mitglieder des österreich-ungarischen Wespa Quartetts spielen diverse Duos von Mozart und Martinů und die berühmte Händel-Passacaglia in der Bearbeitung von Johan Halvorsen. Im zweiten Teil erklingt das göttliche Klarinettenquintett mit dem Klarinettisten Mátyás Firtl. Das West-Pannonische Ensemble arbeitet seit 2005 unter der Leitung von Wolfgang Göllner, Solist und ehem. Mitglied der Wr. Philharmoniker. Das Konzert entstand mit der freundlichen Unterstützung der Ungarischen Botschaft in Wien und der Raaberbahn.

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Duo in G-Dur für Violine und Viola, K 423
Bohuslav Martinů (1890-1959): Three madrigals, H 313
Georg Friedrich Händel (1685-1769): Passacaglia in der Bearbeitung von Johan Halvorsen
Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett in A-Dur, K 581

Besetzung:
Wolfgang Göllner (Violine) und Péter Kóczán (Bratsche)
Mitglieder des Wespa Quartetts und Mátyás Firtl (Klarinette)

Tickets sind im Mozarthaus Vienna erhältlich:
Karten: 20 €
Student: 15 €
Gruppen ab 30 Karten für 12 € pro Person

Details zur Spielstätte:
Domgasse 5, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Das Mozarthaus Vienna empfiehlt: Klarinettenquintett und Duos - Mozarthaus Vienna

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

David Hasselhoff, Do, 10.10.2019, Wiener Stadthalle, Halle D © KBK GmbH

1x2 Tickets für das Konzert von David Hasselhoff am Do, 10.10.2019 in der Wiener Stadthalle.

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit