SIMsKultur Online

Virtuose Raritäten für Violine und Klavier - Ein Abend im Geist von Liszt und Paganini

25. Juni 2014
Dirigent und Geiger Rémy Ballot sowie der Komponist und Pianist Oliver Peter Graber erinnern sich vergessener Traditionen des 19. Jahrhunderts. Am Programm stehen u.a. Werke von Liszt und Alkan, die den Geist des noblen musikalischen „Salons“ in idealtypischer Weise verkörpern.

Ticket-Infos für Bösendorfer-Konzerte
unter T: +43 1 5046651-144

Details zur Spielstätte:
Domgasse 5, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Virtuose Raritäten für Violine und Klavier - Ein Abend im Geist von Liszt und Paganini - Mozarthaus Vienna

Keine aktuellen Termine vorhanden!