SIMsKultur Online

Hermann Hesse: eine Mythologie des Tessins

13. Sept. 2014 bis 1. Feb. 2015
1919 schrieb Hesse in Montagnola Klingsors letzter Sommer. In den beschriebenen Orten sind die Dörfer zu erkennen, welche er in seinem ersten Tessiner Sommer durchstreifte: unter anderem Pazzallo, Carona, Pambio-Noranco, Carabietta und Montagnola.

Die Künstlerin Sighanda hält diese Orte auf den Spuren von Klingsor in Aquarellen fest, die in der Tradition des »Carnet de voyage« die Erzählung reflektieren und in Kombination mit Aquarellen, Fotografien und Texten von Hesse zu sehen sind.

Kuratoren: Sighanda*) und Matteo Genini

Vernissage: Freitag, 12. September, 18.30 Uhr

*)Sighanda ist der Künstlername der Sängerin Dominique Fidanza, die zur Vernissage ein 30-minütiges Konzert geben wird.

Details zur Spielstätte:
Ra Cürta 2, CH-6926 Montagnola

Veranstaltungsvorschau: Hermann Hesse: eine Mythologie des Tessins - Museum Hermann Hesse Montagnola

Keine aktuellen Termine vorhanden!