SIMsKultur Online

Carl Buchheister, Opus 25a (Sommerbild), 1925 Öl auf Leinwand, 151,7 x 110 cm


Neue Farben: Eine Auswahl aus der Sammlung Kemp

26. März bis 7. Aug. 2011
Die Sammlung Kemp ist eine der größten Sammlungen in Deutschland mit Schwerpunkt auf den Stilrichtungen des Informel und der Farbfeldmalerei. Die Präsentation einer Auswahl ihrer wichtigsten Werke erfolgt anlässlich der Stiftung dieser bedeutenden Privatsammlung an das Museum Kunstpalast.

Der inhaltliche Ausgangspunkt der Sammlung ist das Werk des Malers Carl Buchheister, ein Pionier der Abstraktion in Deutschland und enger Weggefährte des Dadaisten Kurt Schwitters. Die formale Vielfalt von Buchheisters Werk findet Entsprechungen in so unterschiedlichen Werken wie jenen von Kenneth Noland, Cy Twombly oder Richard Tuttle bis hin zu Gerhard Hoehme und Karl Otto Götz.

Details zur Spielstätte:
Ehrenhof 4-5, D-40479 Düsseldorf

Veranstaltungsvorschau: Neue Farben: Eine Auswahl aus der Sammlung Kemp - Museum Kunstpalast

Keine aktuellen Termine vorhanden!