Wiener Johann Strauss Orchester


Frühlingskonzert

1. Mai 2014
Strauß widmete sich neben dem Walzer auch anderen Tänzen wie Polka, Galopp, Marsch und Csárdás. Durch seinen Kontakt zu Jacques Offenbach entdeckte er die Operette, die er selbst als „komische Oper“ titulierte. Mit Werken wie „Die Fledermaus“ und „Der Zigeunerbaron“ führte er die Zeit der goldenen Wiener Operette zum Höhepunkt. Das Wiener Johann Strauss Orchester führt die Tradition der Strauß-Familie in unübertroffener Weise fort. Eine einmalige Konzertmatinee mit Melodien, die jeder kennt und liebt.

Programm:
Johann Strauß Sohn
Ouvertüre zur Operette „Waldmeister“
So ängstlich sind wir nicht!. Polka schnell, op. 413
Josef Strauß
Gnomen. Polka française, op. 217
Dorfschwalben aus Österreich. Walzer, op. 164
Johann Strauß Sohn
Im Sturmschritt. Polka schnell, op. 348
Josef Strauß
Aus der Ferne. Polka Mazurka, op. 270
Johann Strauß Sohn
„Wo die Citronen blüh’n“. Walzer, op. 364
PAUSE
Johann Strauß Sohn
Leichtes Blut. Polka schnell, op. 319
Lob der Frauen. Polka Mazur, op. 315
Franz Lehár
Gold und Silber. Walzer, op. 79
Johann Strauß Sohn
Künstler-Quadrille, op. 201
Im Krapfenwald’l. Polka française, op. 336
Freikugeln. Polka schnell, op. 326
An der schönen blauen Donau. Walzer, op. 314

Mit:
Wiener Johann Strauss Orchester
Dirigent: Johannes Wildner

Details zur Spielstätte:
Musikvereinsplatz 1, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Frühlingskonzert - Musikverein – Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Keine aktuellen Termine vorhanden!

Taxi 40100

Monatsgewinn in Wien

Taxi 40100 befördert monatlich zehntausende BesucherInnen zu deren Kulturevents. Dieses Monat verlosen wir folgende Freikarten:

Böhse Onkelz Tour 2020 © Wizard Promotion

1x2 Tickets für die Böhse Onkelz Tour 2020 die am 5. Mai 2020 in der Wiener Stadthalle gastiert!

Weitere Infos und zur Verlosung anmelden


Taxi APP Europaweit