SIMsKultur Online

Foto: Come together on Abbey Road


Come together on Abbey Road

29. Okt. 2010 bis 24. Juni 2011
Come together on Abbey Road ist ein Musiktheaterstück, das auf diesem letzten gemeinsamen Album der Beatles basiert.

Nach Jahren des Erfolgs trafen sich The Beatles trotz persönlicher und geschäftlicher Differenzen am 16. April 1969 ein letztes Mal in den Abbey Road Studios, um gemeinsam neue Songs einzuspielen. Das Ergebnis ist Legende: Come Together, Something und Here comes the Sun sind nur die bekanntesten Songtitel des Albums, auf dessen berühmten Cover die Beatles den Zebrastreifen der Londoner Abbey Road überqueren. Ihren Fans schufen die Pilzköpfe damit ein wunderbares Abschiedsgeschenk, dessen Melodien eine spürbar sentimentale Abschiedsstimmung verströmen, sich selbst setzten sie ein weiteres Denkmal.

Der Berliner Carsten Gerlitz hat alle Songs mit hohem Respekt vor der kompositorischen Leistung der Beatles neu eingerichtet und das künstlerische Team hat sich damit beschäftigt, welche Assoziationen die Lieder heute in uns auslösen. Und so bringt Come together on Abbey Road Menschen zusammen, wie man sie heute in London oder einer anderen Großstadt antreffen könnte: Menschen, die ein bisschen verrückt sind, schräg, aber doch ganz normal. Situationen aus den Liedern werden zu Momenten der Lebensgeschichte einzelner Individuen und ab und zu bricht das Außergewöhnliche in diese Welt, denn die großen Themen finden sich in den 17 Nummern des Albums ebenso wie scheinbare Banalitäten.

Details zur Spielstätte:
Mozartstraße 9, D-68161 Mannheim

Veranstaltungsvorschau: Come together on Abbey Road - Nationaltheater Mannheim

Keine aktuellen Termine vorhanden!