SIMsKultur Online

Foto: Der Rosenkavalier


Der Rosenkavalier

23. Jan. bis 13. Juni 2011
Richard Strauss' großes Werk wird von Oliver Tambosi inszeniert.

Nur indem sich Oktavian als Kammerzofe verkleidet, kann er seiner Entdeckung durch den unangemeldet bei der Feldmarschallin hereinplatzenden Baron Ochs entgehen. Der Baron bittet die Marschallin um einen Vorschlag für den Überbringer der silbernen Rose als Zeichen seines Werbens um die bürgerliche Sophie Faninal. Die Feldmarschallin zögert nicht, ihm ausgerechnet jenen jungen Kavalier vorzuschlagen, der gerade eben als Kammerzofe verkleidet großen erotischen Eindruck auf den Baron macht: Oktavian. – Unverkleidet übt Oktavian jedoch auf die Braut eine ähnliche Wirkung aus wie in Verkleidung auf Ochs. Der polternde Werber muss um Hochzeit und Mitgift bangen, da auch Oktavian sich an der hübschen Sophie interessiert zeigt. Von der vermeintlichen Kammerzofe zu einem Rendezvous im Hinterzimmer einer zwielichtigen Kaschemme animiert, wird Ochs schließlich der Bloßstellung vor seinem zukünftigen Schwiegervater sowie der Feldmarschallin preisgegeben. Doch nun muss die Feldmarschallin Oktavian freigeben und seiner Verbindung mit Sophie zustimmen.

Details zur Spielstätte:
Mozartstraße 9, D-68161 Mannheim

Veranstaltungsvorschau: Der Rosenkavalier - Nationaltheater Mannheim

Keine aktuellen Termine vorhanden!