SIMsKultur Online

Symbol Forschung aktuell


Forschung aktuell: Katastrophen aus dem Weltall. Meteorite und Meteoritenkrater.

6. April 2011
Christian Köberl untersucht im Rahmen eines internationalen Forschungsprojektes Tiefbohrkerne aus einem sibirischen Kratersee. Dabei hat er ein Weltunikat entdeckt: geschocktes Vulkangestein.

180 Meteoritenkrater sind auf der Erdoberfläche bekannt. Vor 65 Millionen Jahren führte ein gewaltiger Meteoriteneinschlag zum Aussterben der Dinosaurier.

Keine Anmeldung erforderlich.

Details zur Spielstätte:
Burgring 7, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Forschung aktuell: Katastrophen aus dem Weltall. Meteorite und Meteoritenkrater. - Naturhistorisches Museum

Keine aktuellen Termine vorhanden!